Werbeanzeigen

Gr

Gr
Bewertung

Mit dem größten Flusskreuzfahrtschiff der Welt schreibt VICTORIA CRUISES

ein neues Kapitel in der Tourismusgeschichte. Der Marktführer für

Kreuzfahrten auf dem chinesischen Yangzi wird die Victoria Jenna am 6.

September in Chongqing (mit 32 Millionen Einwohnern größte Stadt der

Welt) in Dienst stellen. „Victoria Jenna ist aber nicht nur das größte,

sondern auch das technologisch modernste Flusskreuzfahrtschiff auf dem

Globus“, erklärte Customer Service Manager Larry Greenman in New York.

Flachbildschirme mit westlichen Fernsehkanälen, Balkon an jeder Kabine,

Internetzugang sowie mehrere Restaurants werden eine Reise durch das

historische und moderne China zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Mit einer Länge von 134 Metern und einer Breite von 19 Metern wird die Victoria

Jenna noch einmal knapp 28 Meter länger und 2 Meter breiter sein als das bisherige

Aushängeschild der Flotte von VICTORIA CRUISES, die Victoria Anna. Mit einer

Bruttoregistertonnage von 8.000 ist die Victoria Jenna nicht nur das größte Schiff des

renommierten und vielfach ausgezeichneten Unternehmens, sondern sie besitzt auch

mehr Suiten und kann mehr Fahrgäste befördern als jedes andere Kreuzfahrtschiff

auf dem Yangzi. Sie verfügt über insgesamt 189 Kabinen auf fünf Decks für

insgesamt bis zu 378 Fahrgäste.

Die Standardkabine ist knapp 21 Quadratmeter groß, die Shangri-La-Suite verwöhnt

mit 55 Quadratmetern und einer 20 Quadratmeter großen Terasse. Die Victoria

Jenna bietet ihren Gästen zwei Restaurants: ein Hauptrestaurant, in dem alle

Fahrgäste gleichzeitig essen können sowie ein À-la-carte-Restaurant auf dem

Oberdeck. Zudem ist das Schiff mit zwei Salons, zwei Bars, einem Fitnessraum,

einem Schönheitssalon, einem Massagezimmer, einer Arztpraxis, einem

Souvenirladen sowie einer Bibliothek ausgestattet.

Im „Yangtze Club“, einem im Stile eines Theaters gehaltenen Nachtklub, erfahren die

Fahrgäste auf Wunsch Interessantes zur Geschichte des Landes und des Flusses,

über Sprache und Kultur, können an T’ai-Chi-Kursen teilnehmen oder Mahjong

spielen.

Ursprünglich sollte die Victoria Jenna bereits im Frühjahr in Dienst gestellt werden.

Aufgrund der Weltwirtschaftskrise und deren Auswirkungen auf den Tourismus hatte

sich das Unternehmen aber zu dem späteren Einsatz entschlossen.

Der beliebte Kurztrip zwischen Yichang und Chongqing (4 Nächte) oder zurück (3

Nächte) mit der Besichtigung des gigantischen Drei-Schluchten-Staudamms als

Höhepunkt der Reise wird von zahlreichen Veranstaltern in Deutschland und der

Schweiz angeboten.

Alle acht Schiffe (inklusive Victoria Jenna) der Reederei wurden von der staatlichen

Fremdenverkehrsbehörde (CNTA) aufgrund ihrer Ausstattung, ihres Angebots und

ihrer Sicherheit mit der höchsten Bewertung, nämlich fünf Sternen, ausgezeichnet.

Neben der bereits erwähnten Victoria Anna sind dies die Victoria Katarina, die

Victoria Empress, die Victoria Queen, die Victoria Prince, die Victoria Star und die

Victoria Rose. Alle Schiffe der Flotte genügen höchsten Ansprüchen an Komfort und

Service und erfüllen internationale Sicherheitsnormen.

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: