Werbeanzeigen

Udo Lindenberg spielt Geburtstagsst

Hamburg, 22. April 2010. Udo rockt die „Mein Schiff" und die Gäste des Ham-burger Hafengeburtstags sind live dabei: Pünktlich zum Abschlussfeuerwerk läuft am Samstag, 8. Mai 2010 der Rock-Liner mit Udo Lindenberg in den Hafen ein. Dabei warten auf die Besucher des Hafengeburtstags gleich zwei Höhe-punkte. So erleben sie zum einen das farbenprächtige „Mein Schiff" Feuerwerk von TUI Cruises und sind zum anderen dabei, wenn Udo Lindenberg mit seinem Panikorchester an der Schiffsreling eine Rock-Liner-Version des Hardrock-Blues „Candy Jane" spielt.

Die „Mein Schiff" bezieht gegen 22.15 Uhr ihre Position für das Abschluss-feuerwerk des Hafengeburtstags. Um 22.30 Uhr wird dann der Hamburger

Hafen in ein Meer aus Farben getaucht und lässt das beeindruckende Panorama in einem bunten Licht erstrahlen. Gegen 23 Uhr folgt der nächste Höhepunkt. Dann passiert die „Mein Schiff" die Landungsbrücken und Udo Lindenberg gibt dem Hamburger Hafen ein Geburtstagsständchen der besonderen Art. Der Panikrocker spielt zusammen mit seinem Orchester eine zwanzigminütige Versi-on von „Candy Jane" und verwandelt das Kreuzfahrtschiff in eine schwimmende Bühne. Begleitet wird er dabei von rund 100 Passagieren, die mit ihren

E-Gitarren an der Reling stehen. „Mit diesem spektakulären und einzigartigen Auftritt, der sicherlich auch der musikalische Höhepunkt des Hafengeburtstags sein wird, bringen wir unseren ersten Rock-Liner zu einem sicherlich furiosen Ende", sagt Richard J. Vogel, CEO von TUI Cruises. Die Besucher des Hafenge-burtstags werden an den Landungsbrücken mit zusätzlichen Lautsprechern beschallt, so dass sie das Spektakel auch akustisch verfolgen können.

Der erste Rock-Liner mit Udo Lindenberg geht vom 5. bis 9. Mai 2010 auf Tour. Die Kurzreise nach Dover, England, ist bereits seit Monaten ausgebucht.

http://kreuzfahrtangebote.eu

 

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: