Cunard setzt mehr auf deutsche G

     Hamburg, 8. Mai 2010 – Die Reederei Cunard Line legt einen 40 Seiten starken Prospekt für Reisen in 2011 ab/bis Hamburg auf und präsentiert das nochmals erweiterte Programm für die Hansestadt: Insgesamt sechs Mal wird die Queen Mary 2 im Hamburger Hafen festmachen. Auch die neue Cunard Königin, die Queen Elizabeth, kommt in ihrer Jungfernsaison nach Hamburg und geht von der Hansestadt auf ihre Premierenreise in die Ostsee.

Das Flaggschiff der Reederei, die Queen Mary 2, wird 2011 jeweils drei Transatlantik-Passagen von New York nach Hamburg und in umgekehrter Richtung unternehmen. Die Überfahrten ab New York finden vom 26. April bis 4. Mai, vom 17. bis 26. Mai und vom 27. Juli bis 5. August statt. Die Atlantiküberquerungen ab Hamburg sind für den 8. bis 17. Mai, den 1. bis 10. Juni und den 13. bis 22. August terminiert. Überfahrten sind bei Buchung bis 28. Februar 2011 bereits ab 1.490,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine buchbar.

Auch für die Skandinavien-Kreuzfahrten der „Königin der Meere" ist Hamburg drei Mal Ein- und Ausstiegshafen. Eine dieser Reisen ist eine fünftägige Schnupperkreuzfahrt nach Oslo. Bereits ab 890,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine kann man die Kreuzfahrt vom 4. bis 8. Mai bei Buchung bis 28. Februar 2011 antreten. Nach Norwegen und Dänemark führt eine siebentägige Kreuzfahrt vom 26. Mai bis 1. Juni. Unterwegs legt die Queen Mary 2 in Stavanger, Oslo und Helsingør (Kopenhagen) an, diese Reise ist bereits ab 1.190,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine buchbar. Vom 5. bis 13. August macht sich das Cunard Flaggschiff auf die Reise zu den Norwegischen Fjorden und nach Dänemark. Hier heißen die Häfen Ålesund, Flåm, Stavanger, Oslo, Helsingør und Århus, die ab 1.990,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine bei Buchung bis einschließlich 28. Februar 2011 besucht werden können.

Die neue Cunard Königin, die Queen Elizabeth, vereint stilvoll Moderne und Klassik. Der Neubau, der im Oktober 2010 in Dienst gestellt wird, wird ab/bis Hamburg seine Premierenfahrt in die Ostsee antreten. Am 3. Juli startet der Ocean Liner zu einer Kreuzfahrt durch das Skagerrak nach Russland und ins Baltikum, ehe es über Dänemark zurück nach Hamburg geht, wo die Queen Elizabeth am 13. Juli wieder erwartet wird. Unterwegs läuft sie die Häfen von Stockholm, Helsinki, St. Petersburg, Tallinn und Kopenhagen an. Bei Buchung bis 28. Februar 2011 können Interessierte diese Reise zum Vorteilspreis ab 2.190,- Euro p. P. antreten.

Für die Transatlantik-Passagen der Queen Mary 2 hat Cunard attraktive Vor- und Nachprogramme als Pakete inklusive Kreuzfahrt sowie Flügen und Transfers aufgelegt. Das New York-Arrangement umfasst zwei zusätzliche Übernachtungen in New York und ist bereits ab 1.890,- Euro p. P. buchbar. Das New York, Toronto & Niagarafälle-Arrangement führt nach einem zweitägigen Aufenthalt in New York mit dem Flieger für zwei Übernachtungen nach Toronto und beinhaltet außerdem eine Stadtrundfahrt sowie einen Ausflug zu den Niagarafällen inklusive Bootsfahrt und Mittagessen. Buchbar ist dieses Arrangement bereits ab Euro 3.040,- p. P. Das New York & Las Vegas-Arrangement umfasst drei zusätzliche Übernachtungen in New York und vier zusätzliche Übernachtungen in Las Vegas. Dieses Paket ist bereits ab 2.790,- Euro p. P. buchbar.

Auf allen Reisen, die in Hamburg starten und/oder enden, bietet Cunard ein erweitertes deutschsprachiges Bordprogramm. Auf den Kreuzfahrten nach Nordeuropa werden zudem deutschsprachige Landausflüge angeboten.

Cunard Line ist eine der renommiertesten Marken im Bereich der Luxus-Kreuzfahrten. Unter der Flagge der britischen Reederei kreuzen derzeit die 2007 in Dienst gestellte Queen Victoria und die „Königin der Meere“, die Queen Mary 2. Im Oktober 2010 wird die Queen Elizabeth in Dienst gestellt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.