Werbeanzeigen

Tui-Cruises Edutainment kostet auch nichts mehr

Hamburg, 17. Juni 2010. TUI Cruises legt unter dem Titel „Kompass – Wissen auf
See“ ab Ende Juli 2010 ein neuartiges, seereisenorientiertes Wissensprogramm
auf, das auf unterhaltsame Weise interessierten Gästen Lerninhalte an Bord der
Mein Schiff vermittelt. Dreh- und Angelpunkt bei allen Programmpunkten ist Spaß
an der Wissenserweiterung, die das Angebot an Bord noch vielfältiger werden
lässt.
Inhaltlich wird sich das Edutainment auf fünf Themenbereiche konzentrieren:
Bildung & Zeitgeschehen; Kunst & Kreativität; Gesundheit, Body & Soul sowie
Genuss. An Bord des Wohlfühlschiffes werden ab dem 31. Juli 2010 Referenten
aus verschiedenen Fachdisziplinen wie zum Beispiel Kunstgeschichte, Kulturtourismus,
Meereskunde und Astronomie das Unterhaltungsprogramm ergänzen. Des
Weiteren werden Kurse für Yoga, Jin Shin Jyutsu und Karate angeboten und
Workshops zum Thema Wein sowie Kniggekurse für Kinder das Edutainment-
Programm auf der Mein Schiff darstellen.
Als Kooperationspartner für „Kompass – Wissen an Bord“ wurden Institutionen
wie das Forschungszentrum Gesellschaft für Kernenergieverwertung in Schiffbau
und Schifffahrt (GKSS) mit den Schwerpunkten Materialforschung, Küstenforschung
sowie der Regenerativen Medizin gewonnen. Auch das Institut für Kulturund
Medienmanagement der Freien Universität Berlin mit Kulturhistorischen Vorträgen
sowie die Magazine EMOTION und brand eins gehören zu den neuen Partnern.
„Kompass – Wissen auf See“ startet mit folgenden Angeboten und Referenten:
Christina Tabernig und Anke Quittschau: Umgangsformen heute
Der Workshop bietet den Teilnehmern ihr stilsicheres Auftreten aufzufrischen und
sich in unvorhersehbaren Situationen und im Umgang mit Geschäftspartnern,
Kollegen und Mitmenschen sicher zu bewegen.

Immer mehr Angebote bie Tui-Cruises werden gratis angeboten. Die Firma die bis Anfang des Jahres verantwortlich war wurde mal eben abgewürgt. Der Trend zu alles kostenlos wurde eingeleutet. Ob das Angebot dadurch besser wird bleibt offen. Den bei „kost ja nix“ wird die Qualität auf der Strecke bleiben. Tui-Cruises verliert die eigentliche Zielgruppe aus den Augen, na dann mal sehen was als nächstes kostenlos wird….

Werbeanzeigen

Categories: Uncategorized

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: