Werbeanzeigen

Halbzeit beim Bau der

Halbzeit beim Bau der
Bewertung

technischer Stapellauf des neuen Costa-Flaggschiffs    Am 6. August war Halbzeit für das neue Costa-Flaggschiff „Costa Favolosa“: Der technische Stapellauf in der Mitte der Bauzeit gilt als wichtiger Meilenstein beim Entstehen eines Schiffes und wurde auf der Fincantieri–Werft in Marghera der Tradition entsprechend mit einer gegen den Bug geworfenen Champagnerflasche und dem Verschweißen einer Münze an der Stelle, wo einst der Hauptmast gesetzt wurde, gebührend gefeiert. Die „Costa Favolosa“ trug bei der Feier bereits ihren riesigen gelben Schornstein mit dem blauen „C“, der sie als Mitglied der Costa-Flotte auszeichnet. Im Juli 2011 wird die „Costa Favolosa“ als 15. Schiff von Europas führender Reederei in Dienst gestellt.  2,4 Milliarden Euro InvestitionenCosta setzt damit das ehrgeizige Expansionsprogramm fort. Die „Costa Favolosa“ ist  das vierte von fünf schwimmenden Luxushotels, die zwischen 2009 und 2012 für Costa auf der Fincantieri Werft für Investitionen in Höhe von insgesamt 2,4 Milliarden Euro entstehen. Nummer fünf ist Schwesterschiff Costa Fascinosa, das 2012 fertig gestellt sein wird. Die Schwestern haben je 114.500 BRT und sind für 3.780 Gäste ausgelegt.  Die ersten Reisen der „Costa Favolosa“ Die Premierenkreuzfahrt findet vom 7. bis 17. Juli 2011 ab/bis Venedig statt mit den Zielen Bari, Korfu, Haifa, Izmir und Dubrovnik (ab 1.449 Euro zum Super Spar Preis). Zwischen Juli und November folgen dann einwöchige Reisen durchs östliche Mittelmeer mit der Route Venedig-Bari-Katakolon/Olympia-Izmir-Dardanellen-Istanbul-Dubrovnik-Venedig (ab 629 Euro Super Spar Preis).    Das Schiff – echt „märchenhaft“Favolosa leitet sich ab von der italienischen Bezeichnung Favola, was Märchen bedeutet. Der Name weckt Emotionen und lässt an ein modernes Schloss denken, eine perfekte Kombination aus märchenhafter Atmosphäre und von herausragender High-Tech unterlegtem Spaß mit jeder Menge Annehmlichkeiten, darunter ein neuer Unterhaltungsbereich für Teenager und alle, die deren Interessen teilen, bestehend aus 4D-Kino, PlayStation World, Bar mit Eiscreme, Getränken und Popcorn sowie einer Tanzbühne für Teens und einem neuen Aqua Park Wasserspielplatz mit eigener Piraten-Galeone. Zudem gehört das Samsara Spa, eines der größten und exklusivsten Wellness-Center, die jemals auf einem Kreuzfahrtschiff entstanden, ein sich über zwei Decks erstreckendes Freibad mit beweglichem Glasdach und riesiger Filmleinwand dazu. Ferner entsteht ein Grand Prix Fahrsimulator und ein Golf Simulator, die Pool-Zone wird mit zusätzlichen Whirlpools ergänzt. http://kreuzfahrtangebote.eu

 

Werbeanzeigen

Categories: costa

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: