Werbeanzeigen

Hamburg Cruise Center – positive Bilanz

Hamburg Cruise Center – positive Bilanz
Bewertung

Nachdem der HCC im Jahr 2009 mit sehr eindrucksvollen Zahlen aufwarten konnte, geht der Trend auch 2010 weiter. Im ersten Halbjahr der Kreuzfahrtsaison 2010 konnten bis einschließlich dem 30. Juni im Hamburger Hafen insgesamt 154.414 Passagiere gezählt werden. Damit wurde bereits im ersten halben Jahr das gesamte Vorjahresergebnis von 126.839 übertroffen. Auch bei den Schiffsankünften ergibt sich für die ersten sechs Monate eine Steigerung von 49 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In 2009 konnten 39 Schiffsankünfte gezählt werden, in 2010 für den gleichen Zeitraum bereits 58. Für das zweite Halbjahr rechnet der Hamburg Cruise Center noch mit 44 Anläufen und einem Passagiervolumen von insgesamt ca. 90.000. Erstmalig würde Hamburg dann über 200.000 Passagiere in einer Saison begrüßen können. Die Erwartungshaltung hinlänglich des Passagiervolumens und der Schiffsanläufe von erstmalig über 100 zum Jahresende wäre damit eingetroffen. Kreuzfahrtanläufe sind für den Standort von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung. So konnte zum Beispiel der Terminaloperator Hanseatic Cruise Centers (kurz HanseCC) während der Hamburg Cruise Days fünf Schiffe an vier Liegeplätzen mit einem Volumen von insgesamt 14.463 Passagieren abfertigen. Für die An- und Abreise der Passagiere verzeichnete HanseCC knapp über 700 Taxitouren. 350 Arbeiter/Innen waren fast rund um die Uhr für die Schiffsabfertigung im Einsatz und sorgten sich u.a. um die Ausrüstung der Schiffe mit 45 LKWs, die eine Ladung von 450 Tonnen mit sich brachten, und um das Gepäckhandling von 25.000 Koffern. Der Operator Hanse CC hatte nur wenige Tage zum Pausieren, denn die nächsten Kreuzfahrer sind schon auf dem Weg nach Hamburg. Die letzten Schiffe der Saison werden wie auch in den Jahren zuvor erst wieder im Dezember abgefertigt.

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: