Werbeanzeigen

Viking Flusskreuzfahrten 2011

Köln, 27. August 2010 – Unter dem Motto „Viel Neues Entdecken und Wohlfühlen“ stellt Viking Flusskreuzfahrten seinen Katalog Flusskreuzfahrten 2011 vor. Wer eine Flussreise oder – anders ausgedrückt – eine kombinierte Kreuzfahrt, Natur-, Kultur-, Städte- und Aktivreise nach den hohen Qualitätsstandards von Viking unternehmen möchte, kann im nächsten Jahr aus 24 verschiedenen Routen und 14 Schiffen wählen. Damit präsentiert Viking eine vergrößerte Routen- und Schiffsvielfalt. Fortgeführt wird auch der ganzjährige Frühbucherrabatt in Höhe von 20 Prozent, der ab sofort für alle Reisen gilt, die bis spätestens drei Monate vor Abfahrt gebucht werden. Wer sich schon bis zum 30. November 2010 entscheidet, erhält von Viking als Dankeschön für seine schnelle Entscheidung zusätzlich ein Bordguthaben in Höhe von 50 Euro pro Person.

Neue Routenvielfalt 2011 in Europa

Auch 2011 steht Viking Flusskreuzfahrten wieder für eine besonders breite Auswahl an Flussreisen in Nah und Fern, denn das Programm reicht auch in der kommenden Urlaubssaison über 14 Ströme – von der Seine in Westeuropa bis zum Jangtse in China –, das Schwarze Meer und den Nassersee. Ausgebaut hat Viking jedoch das Angebot auf den beiden großen Flusskreuzfahrt-„Klassikern“ Rhein und Donau. „Allein auf dem Rhein und seinen Nebenflüssen stehen zehn verschiedene Fahrpläne zur Auswahl“, führt Katharina Afflerbach, Marketingleiterin bei Viking Flusskreuzfahrten, aus. Darunter sind zum Beispiel neue einwöchige Rundreisen durch Holland und Belgien mit der Amadeus Princess und der Amadeus Elegant, neue Kurz- und Winterreisen und klassische 8-tägige Rhein-Kreuzfahrten mit Fahrrad-Ausflugspaket oder Besuch der Feuerwerksspektakel „Rhein in Flammen“ und „Kölner Lichter“ (mit Amadeus Princess oder Amadeus Diamond). Wer einmal eine Flusskreuzfahrt ausprobieren oder eine kurze Auszeit vom Alltag nehmen möchte, unternimmt am besten eine der beiden nur viertägigen Schnupperreisen (Amsterdam – Antwerpen – Amsterdam oder Amsterdam – Köln). Den „Dreiklang deutscher Flussromantik“ gibt es auf der einwöchigen Fahrt von Trier nach Würzburg über Mosel, Rhein und Main mit der Viking Fontane, dem kleinsten und familiärsten Schiff aus dem Viking-Programm mit nur 110 Passagieren. Das neue Winterreisenprogramm für den Rhein umfasst 6-tägige Adventsreisen, eine 7-tägige Weihnachts- und eine 8-tägige Silvesterfahrt, die allesamt von Köln bis nach Basel und zurück führen.

„Den besonderen Komfort der Reiseform Flusskreuzfahrt unterstreicht auch unsere neue Rundreise von Passau bis zum Donaudelta und zurück. Ohne einmal das Hotel wechseln oder die Koffer packen zu müssen, reisen unsere Gäste durch sieben Länder, gehen in 16 Häfen vor Anker und legen in zwei Wochen mehr als 4.400 Donau-Kilometer zurück“, berichtet Katharina Afflerbach. Höhepunkt ist das Biosphärenreservat Donaudelta, das größte Feuchtbiotop der Erde und als UNESCO-Weltnaturerbe besonders geschützt. Von Kanälen, Seen und Sümpfen durchzogen, bietet es ideale Lebensbedingungen für seltene Tiere, darunter die einzigen wild lebenden Pelikane Europas. Weitere Neuigkeiten auf der Donau sind die Fahrrad-Ausflugspakete, die man bei der einwöchigen Rundreise Passau – Budapest – Passau alternativ zum klassischen Ausflugspaket buchen kann, die Musik-Kreuzfahrt vom 08.04.2011, bei der schon neun Konzerte im Kreuzfahrtpreis inbegriffen sind, Adventskreuzfahrten zwischen Nürnberg und Wien sowie Weihnachts- und Silvesterreisen, die jeweils in Passau beginnen und enden.

Große Nachfrage erwartet Viking Flusskreuzfahrten für die neue „Große Europa-Kreuzfahrt“, die in 15 Tagen über Rhein, Main und Donau von Amsterdam bis nach Budapest führt. Unterwegs erfährt man im wahrsten Sinne des Wortes, wie die Wasserwege seit Jahrhunderten Völker und Kulturen verbinden. Besucht werden so namhafte Stadtjuwele wie Budapest, Wien, Salzburg, Bamberg und Amsterdam. Neben den drei großen Strömen Donau kreuzt man auch auf dem Main-Donau-Kanal, dem die Schifffahrt dieses einzigartige Reiseerlebnis quer durch das Herz unseres Kontinents verdankt. Die Kreuzfahrt auf Rhône und Saône, den „Sonnenkindern“ unter Frankreichs Flüssen, hat Viking Flusskreuzfahrten für 2011 noch komfortabler gestaltet. „Die einwöchige Reise bieten wir 2011 zum ersten Mal als Rundreise ab/bis Lyon an. Zunächst werden die weltberühmten Weingebiete Beaujolais und Burgund im Norden besucht, und dann geht es gen Mittelmeer bis nach Arles“, berichtet Katharina Afflerbach.

Neue Fahrrad-Ausflugspakete für aktive Entdecker

2011 bietet Viking Flusskreuzfahrten erstmals Ausflüge per Fahrrad an. Der neue Service ist für ausgewählte Rhein- und Donau-Kreuzfahrten alternativ zum klassischen Ausflugspaket buchbar und umfasst jeweils vier Fahrrad-Touren von je 50 bis 65 Kilometern Länge. „Mit den Fahrrad-Ausflügen wenden wir uns an sportliche Radwanderer, die Land und Leute aktiv und unter sachkundiger Führung kennenlernen möchten“, erläutert Katharina Afflerbach. Im Donau-Programm ist zum Beispiel eine Radtour durch die Donau-Auen, eine der größten und intaktesten Auenlandschaften, vorgesehen, und am Rhein locken so eindrucksvolle Passagen wie die Deutsche Weinstraße oder das Obere Mittelrheintal.

Einmalige Events am Rhein: Bundesgartenschau in Koblenz, „Rhein in Flammen“ und „Kölner Lichter“

Wer mag, kann seine Viking Flusskreuzfahrt auf dem Rhein im kommenden Jahr mit dem Besuch eines besonderen Events krönen: mit der Bundesgartenschau in Koblenz oder den Feuerwerksspektakeln „Rhein in Flammen“ in Linz/Bonn und den „Kölner Lichtern“. Die Teilnahme an den Events ist für die Kreuzfahrtpassagiere jeweils gratis. Koblenz richtet nächstes Jahr eine Bundesgartenschau mit einer ganz außergewöhnlichen Lage aus: Direkt am Deutschen Eck, am Zusammenfluss von Rhein und Mosel gelegen, präsentiert sich die Bundesgartenschau unter dem Motto „Koblenz verwandelt“. Neben dem kostenfreien Besuch der Blumenausstellung im Wechsel der Jahreszeiten erwartet die Viking Flusskreuzfahrer auch eine gratis Fahrt mit der neuen Seilbahn, die vom Buga-Gelände aus zur auf dem gegenüberliegenden Rheinfelsen gelegenen Festung Ehrenbreitstein führt, die ebenfalls im Zeichen des Gärtnerns stehen wird. Spektakulär sind auch die Musikfeuerwerke, die die Viking-Gäste erstmalig miterleben können. Auf der Kreuzfahrt „Beste Rheinkultur“, die ab dem 5. Mai von Basel und Amsterdam führt, sind die Gäste bei „Rhein in Flammen“ dabei, wenn Landschaft und Sehenswürdigkeiten zwischen Linz und Bonn mit Bengalfeuern in ein mystisch-romantisches Licht getaucht werden. Höhepunkt ist das Abschlussfeuerwerk in Bonn. Bei den „Kölner Lichtern“, die im Rahmen der Kreuzfahrt Amsterdam – Basel vom 5. Juli besucht werden, erstrahlt die Domstadt im Licht von vielen illuminierten Schiffen und natürlich dem großen Musik-Feuerwerk, das die Stadtansicht von Dom und Hohenzollernbrücke verzaubert.
Auch Musikfreunde kommen 2011 auf ihre Kosten: Neben der Donau-Musikreise wird eine Musik-Themenfahrt auf dem Rhein angeboten, die ab 28. April 2011 von Amsterdam nach Basel führt und bei der vier klassische Konzerte bereits im Kreuzfahrtpreis en
thalten sind.

2011 mehrere neue Schiffe und noch mehr Kreuzfahrtkomfort

Im neuen Katalog Flusskreuzfahrten 2011 stellt Viking Flusskreuzfahrten acht neue Schiffe vor. Für die Jangtse-Kreuzfahrten baut Viking den neuen 5-Sterne-Kreuzer Viking Emerald, der ausschließlich über Suiten und Deluxe-Kabinen mit privaten Balkonen verfügen wird. Auf Donau, Rhein, Rhône und Saône setzt Viking Flusskreuzfahrten die hochwertigen Amadeus-Schiffe ein: auf der Donau die Amadeus Royal, auf dem Rhein Amadeus Diamond (Baujahr 2009), Amadeus Elegant (Baujahr 2010) und Amadeus Princess und auf Rhône und Saône die Amadeus Symphony. Hervorstechendes Merkmal der Amadeus-Schiffe ist das Sport- und Wellnessangebot an Bord, das auf den Rhein- und Donauschiffen von Viking bisher eine untergeordnete Rolle spielte. Obwohl nach der Viking-Philosophie die wahren Attraktionen einer Flusskreuzfahrt an Land liegen, richtet sich die Kölner Viking Flusskreuzfahrten mit den Amadeus-Schiffen noch stärker auf den deutschen Markt aus, auf dem das Wellnessthema für Flusskreuzfahrten von einigen Anbietern stark propagiert wird.

In Ägypten werden Viking-Gäste 2011 erstmals mit den erstklassigen Kreuzern von Jaz Cruises unterwegs sein: auf dem Nil mit der Jaz Minerva (Baujahr 2010) und auf dem Nassersee mit der Jaz Omar El Khayam, dem besten Schiff zwischen Assuan und Abu Simbel. An Bord finden die Viking-Gäste nicht nur ein modernes Ambiente, eine erstklassige Küche und einen aufmerksamen Service mit am Platz servierten Menüs, sondern zumeist auch Wellness-Einrichtungen wie Fitness, Massage, Pool oder Wellnesswanne.

Noch mehr Komfort erwartet auch die Passagiere der Viking Schumann auf der Elbe. Das – zusammen mit der Viking Fontane – kleinste und familiärste Schiff der Viking-Flotte wird im Winter 2010/2011 komplett umgebaut und mit Deluxe-Kabinen mit Doppelbetten im Hotelstil ausgestattet. Und die Viking Lomonosov, die auf Dnjepr und Schwarzem Meer kreuzt, erhält zusätzliche Deluxe-Kabinen.

Neu: früh buchen und sparen

Mit dem Katalog Flusskreuzfahrten 2011 führt Viking Flusskreuzfahrten auch einen neuen, ganzjährig gültigen Frühbucherrabatt ein. Ein Fünftel des Kreuzfahrtpreises kann sparen, wer bis spätestens drei Monate vor Reisetermin bucht (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Frühbucher profitieren im Gegensatz zu „Spätbuchern“ von weiteren Vorteilen: Sie können sich eine Wunschkabine aussuchen und bekommen diese garantiert, sie profitieren von der Viking-Preisgarantie, die vor nachträglichen Preiserhöhungen (z.B. wegen Treibstoffkosten, Hafen- oder Flughafengebühren) schützt und können deutlich günstiger umbuchen.

Wer sich besonders schnell schon bis zum 30. November 2010 entscheidet, erhält von Viking als Dankeschön für seine zügige Entscheidung zusätzlich ein Bordguthaben in Höhe von 50 Euro pro Person. Und die Viking Lomonosov, die auf Dnjepr und Schwarzem Meer kreuzt, erhält zusätzliche Deluxe-Kabinen.

http://kreuzfahrtangebote.eu

 

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein, flusskreuzfahrten, viking

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: