Advertisements

AIDAdiva Crew hilft gestrandeten Seeleuten

Seeleute halten zusammen so das Motto der AIDAdiva Crew. In Heraklion liegt die griechische Fähre GOLDEN PRINCE fest.  Durch die gegebenen Umstände bekommen die auf dem Schiff arbeitenden 28 Seeleute ihre Heuer nicht. Die Fähre soll im Herbst versteigert werden, um zumindest die Seemänner auszulösen. Solange müssen sie unter miserablen Umständen an Bord ausharren. Aber Seeleute halten zusammen. Die AIDAdiva Crew wollte helfen und so wurde im Schiffsrat und mit der gesamten Crew beschlossen einen Teil von eingenommen Trinkgeldern zu spenden, um davon die nötig gebrauchten Lebensmittel zu kaufen. Genauere Iinformationen und Bilder gibt es in der AIDA Weblounge unter aida.de.

Ein grosses Lob der Crew! Leider ist ein solches Engagement immer noch zu selten zu finden.

Advertisements

Categories: AIDA, Allgemein

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: