Werbeanzeigen

Norwegian Cruise Line legt Ergebnisse f

Norwegian Cruise Line legt Ergebnisse f
Bewertung

Wiesbaden/Frankfurt, im Oktober 2010: Norwegian Cruise Line (NCL Corporation Ltd.,„Norwegian“ oder „das Unternehmen“) gab in dieser Woche die Ergebnisse des dritten Quartals bekannt, das am 30. September 2010 endete. Das EBITDA verbesserte sich im dritten Quartal 2010 um 21,4 % auf 184,1 Millionen USDollar gegenüber 151,6 Millionen in der Vorjahresperiode 2009. Die Ergänzung der Flotte um die Norwegian Epic im Juni 2010 zusammen mit einer Steigerung des Net Yield um 9,5 % führte zu einem Anstieg des Nettoumsatzes auf 469,8 Millionen US-Dollar im dritten Quartal 2010 gegenüber 390,0 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Die Steigerung des Net Yield ist sowohl auf eine Erhöhung des Preisniveaus der Passagiertickets als auch auf die höheren Bordumsätze pro Kapazitätstag zurückzuführen. Die Kapazitätstage stiegen mit der Einführung der Norwegian Epic, die Mitte Juli ihren regelmäßigen Betrieb aufgenommen hat, um 10,1 %. Diese Erhöhung wurde jedoch teilweise aufgewogen durch das Ausscheiden der Norwegian Majesty aus der Flotte im Oktober 2009. Die Auslastung für das Quartal lag bei 113,2 % gegenüber 114,8 % im Jahr 2009, wobei dieser leichte Rückgang der Einführungsphase der Norwegian Epic zuzuschreiben ist. Der Überschuss für das Quartal betrug 93,0 Millionen US-Dollar bei einem Umsatz von 634,1 Millionen US-Dollar im Vergleich zu einem Überschuss von 85,6 Millionen US-Dollar bei einem Umsatz von 550,7 Millionen US-Dollar im Jahr 2009.

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein, NCL

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: