Werbeanzeigen

Queen Victoria kommt erstmals zu einem Werftaufenthalt nach Hamburg

Hamburg, 19. November 2010 – Der Cunard Liner Queen Victoria kommt erstmals zu einem Werftaufenthalt nach Hamburg. In der Nacht vom 2. Dezember 2010 auf den 3. Dezember 2010 wird das 294 Meter lange Luxusschiff in das Trockendock „ELBE 17“ der Hamburger Traditionswerft Blohm + Voss Repair einlaufen und bis zum 13. Dezember in der Hansestadt bleiben. Dabei handelt es sich um den ersten planmäßigen Werftaufenthalt seit ihrer Indienststellung im Jahre 2007.

Während der 10 Tage im Dock werden Malerarbeiten an den Schiffsaußenwänden vorgenommen, die Ankerwinde modifiziert, die Ankerketten inspiziert, Grauwasser- und Öl-Tanks gereinigt und inspiziert sowie alle 16 Tender und Rettungsboote auf ihre Funktionstüchtigkeit untersucht. Zudem werden Klassearbeiten wie die Überholung der Antriebseinheiten sowie turnusmäßige Wartungsarbeiten an den drei Bugstrahlrudern und Stabilisatoren durchgeführt.

Aufgrund der hervorragenden Zusammenarbeit in der Vergangenheit im Rahmen mehrerer Werftaufenthalte der Queen Mary 2 bezüglich Routinechecks, Wartungstätigkeiten, anspruchsvollen Arbeiten an den Antriebssystemen etc., hat sich die Reederei Cunard Line bei dem ersten Wartungsaufenthalt der Queen Victoria wieder für Blohm & Voss entschieden.

Werbeanzeigen

Categories: Uncategorized

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: