Werbeanzeigen

Neue Winterabenteuer im Hurtigruten

Neue Winterabenteuer im Hurtigruten
Bewertung

In Zusammenarbeit mit dem Veranstalter Lyngsfjord Adventures werden ab 15.
November 2010 neue Winterabenteuer ins Hurtigruten Landausflugsprogramm
aufgenommen. Der Ausgangsort für alle Exkursionen ist Camp Tamok in der
Nähe von Tromsø. Wunderschön gelegen in der Nähe des bekannten Tamokdalen,
bietet es die perfekte Kulisse für Erlebnisse in unberührter arktischer Natur.
„Es ist wohl das hautnahe Erleben der unberührten Natur, das für die Gäste das Besondere ist. Hier gibt es weder fließend Wasser noch Strom und keine
Störungen durch Licht oder Lärm. Aber dennoch ist man nur eine Stunde
Busfahrt von Tromsø entfernt“, meint Hans-Olav Eriksen von Lyngsfjord
Adventure.
Hauptattraktionen sind die winterlichen Abenteuer im Schnee, wobei zwei
Ausflugspakete zur Wahl stehen: wer die älteste Transportmethode der Arktis
näher erkunden möchte, entscheidet sich für eine Hundeschlittenfahrt mit
anschließender Rentierschlittenfahrt. Liebhaber PS-stärkerer Touren können sichauf eine Schneemobilsafari mit anschließender Rentierschlittenfahrt begeben.
Wissenswertes über die Geschichte der Samen und eine traditionelle Sami-
Mahlzeit am Lagerfeuer runden beide Ausflüge ab. Der Ausflug startet im
Hurtigruten Hafen Finnsnes per Bus. Nach fast vier Stunden Erlebnissen in der unberührten Natur im Camp Tamok geht es in Tromsø wieder an Bord des
Hurtigruten-Schiffes gehen. Beide Ausflüge sind zunächst ausschließlich direkt an Bord buchbar.

Werbeanzeigen

Categories: Uncategorized

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: