Im November erneut mehr Passagiere und bessere Auslastung

Im November 2010 flogen 2.508.821 Gäste mit airberlin. Das entspricht einer Steigerung von 8,4 Prozent (November 2009: 2.314.734 Passagiere inklusive übernommener NIKI- und TUIfly-Strecken). Die Auslastung der Flotte stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat erneut – um 3,2 Prozentpunkte auf 74,9 Prozent.

Von Januar bis November 2010 waren insgesamt 31.307.036 Passagiere im Streckennetz von airberlin unterwegs (inklusive übernommener NIKI- und TUIfly-Strecken). Das entspricht einem Plus von 3,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (Januar bis November 2009: 30.163.413). Die Auslastung der Flugzeuge sank im Elf-Monatsvergleich um 1,0 Prozentpunkte von 77,8 auf 76,8 Prozent, bei einer gleichzeitigen Erhöhung der kumulierten Kapazität um 5,1 Prozent.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.