Werbeanzeigen

Queen Victoria: Mit neuem Glanz und Kapit

e-hoi - click and cruise

Wenn die Queen Victoria am Montagmorgen um 8.00 Uhr bei Blohm & Voss Repair ausgedockt wird und Hamburg in Richtung Southampton verlässt, beginnt eine neue Ära für die Reederei Cunard. Der Luxus Liner wird nicht nur wie neu aussehen, sondern auch unter dem Kommando einer Frau stehen. Mit Inger Klein Olsen steht zukünftig die erste Kapitänin in der Geschichte Cunards auf der Brücke. Nach der Überführungsfahrt nach Southampton wird sie am 15. Dezember erstmals das Kommando auf einer regulären Kreuzfahrt haben.

Die Werftarbeiten an der 294 Meter langen Queen Victoria waren am 3. Dezember 2010 begonnen worden, es handelte sich um den ersten planmäßigen Werftaufenthalt seit der Indienststellung im Jahre 2007. Während der 10 Tage im Dock wurden sogenannte Klassearbeiten an dem Schiff durchgeführt. Dabei wurden turnusmäßige Wartungen von Motoren und Antriebseinheiten sowie an den drei Bugstrahlrudern und Stabilisatoren vorgenommen. Mehr als 11.500 Liter Farbe in durchschnittlich drei Schichten wurden bei den Malerarbeiten an den Schiffsaußenwänden aufgebracht. Außerdem wurde die Ankerwinde modifiziert, die Ankerketten inspiziert, Grauwasser- und Öl-Tanks gereinigt und kontrolliert sowie alle 16 Tender und Rettungsboote auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft. Im Schiffsinneren wurden zudem Teppiche ausgetauscht und Kabinen renoviert.

Am Morgen des 15. Dezember wird die Queen Victoria in ihrem Heimathafen Southampton erwartet, von wo aus sie am späten Nachmittag zu einer sechstägigen Schnupperkreuzfahrt nach Holland, Belgien und Frankreich aufbricht. Diese wird die erste reguläre Kreuzfahrt mit Passagieren für die 43-jährige Inger Klein Olsen sein. Am 20. Dezember beginnt dann die traditionelle, bereits ausgebuchte Weihnachts- und Neujahr-Kreuzfahrt der Queen Victoria. Zu Beginn des neuen Jahres begibt sich die Cunard Königin auf Reisen in Mittelamerika und nach Hawaii. So ist beispielsweise die 20-tägige Kreuzfahrt vom 12. bis 31. Januar 2011 von New York über Fort Lauderdale und Bonaire, durch den Panamakanal nach Mexiko mit Zielhafen Los Angeles schon ab € 2.290,- inklusive An- und Abreisearrangement und Vorübernachtung in New York buchbar. Die anschließende Reise vom 29. Januar bis 14. Februar 2011 nach Hawaii ist bereits ab € 2.090,- inklusive An- und Abreisearrangement und Vorübernachtung in Los Angeles buchbar.

Inger Klein Olsen arbeitet seit 1997 bei Cunard Line. Sie begann ihre Karriere als 1. Offizierin auf der Caronia und wechselte dann zur Seabourn Flotte, wo sie auf der Seabourn Sun und der Seabourn Spirit fuhr, ehe sie 2003 auf der Seabourn Pride den Rang des Staff Captain erreichte. Nach sechs Jahren auf Schiffen anderer Reedereien der Carnival-Gruppe, kehrte die gebürtige Färingerin im August 2010 zu Cunard zurück, wo sie Deputy Captain auf der Queen Victoria wurde. Inger Klein Olsen lebt in Dänemark.

Cunard Line ist eine der renommiertesten Marken im Bereich der Luxus-Kreuzfahrten. Unter der Flagge der britischen Reederei kreuzen derzeit die 2007 in Dienst gestellte Queen Victoria, die Queen Mary 2, der zur Zeit größte Ocean Liner und seit Oktober 2010 die neue Queen Elizabeth.

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein, cunard

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: