Werbeanzeigen

Neuerungen im BahnCard Angebot

Die Deutsche Bahn erweitert mit dem Fahrplanwechsel ihr BahnCard-Angebot. Jetzt ergänzt die ermäßigte BahnCard 25 das bestehende Portfolio. Damit können Kunden für 39 Euro (2. Klasse) oder 78 Euro (1. Klasse) 25 Prozent Rabatt auf Fahrkarten in Anspruch nehmen. So zieht die BahnCard 25 mit der BahnCard 50 gleich und ist künftig auch für junge Erwachsene, Senioren und als Partnerkarte zum ermäßigten Preis erhältlich.

Schüler, Auszubildende und Studenten unter 27 Jahren, Senioren ab 60 Jahren, Rentner wegen voller Erwerbsminderung und Schwerbehinderte (GdB 70) können die ermäßigte BahnCard 25 analog zur ermäßigten BahnCard 50 beantragen. Für Kinder und Jugendliche von sechs bis einschließlich 18 Jahren gibt es weiterhin die Jugend BahnCard 25 für 10 Euro.

Darüber hinaus wird das Partnerangebot erweitert. Inhaber einer BahnCard 25 und einer ermäßigten BahnCard 25 können nun für Ehe- oder Lebenspartner eine ermäßigte BahnCard 25 als Partnerkarte erwerben. Wenn ein Kind unter 18 Jahren im gleichen Haushalt lebt, erhält man auch weiterhin als Zusatzkarte eine BahnCard 25 für 10 Euro.

Eine weitere Neuerung betrifft die Gestaltung der BahnCard 25: Seit dem 12. Dezember wird für die BahnCard 25 (Haupt-, Partner- oder Zusatzkarte) sowie der Jugend BahnCard 25 kein Passfoto mehr benötigt. Die Karten sind in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig.

Werbeanzeigen

Categories: Uncategorized

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: