Werbeanzeigen

Überall sehr gute Wintersportbedingungen

Wer seinen Weihnachtsurlaub auf der Piste verbringt, kann nach Informationen des ADAC mit sehr guten Wintersportbedingungen in den Alpenländern rechnen. Auch die deutschen Skigebiete melden größtenteils gute Pisten. Auf der Zugspitze warten 145 Zentimeter Schnee auf Ski- und Snowboarder. In Reit im Winkl, am großen Arber oder im Fichtelgebirge liegt nach neuerlichen Schneefällen über ein Meter der weißen Pracht auf den Pisten. Für Langläufer warten in Bodenmais 114 Kilometer Loipen.

Ebenfalls beste Bedingungen melden die Skigebiete in Österreich. Am Mölltaler Gletscher ist mit zwei Metern Schnee zu rechnen, in St. Anton am Arlberg liegen 170 Zentimeter und in Obertauern 165 Zentimeter auf den Pisten und 135 im Tal. Talabfahrten sind fast überall möglich. Gute Pisten und reichlich Neuschnee haben auch die Skiregionen in der Schweiz, Frankreich und Italien zu bieten. In Zermatt warten 173 Zentimeter, im französischen Chamonix liegen 170 und in Alta Badia in Südtirol 140 Zentimeter.

Detaillierte und topaktuelle Daten und Fakten zu aktuellen Schneehöhen, Liften und Pisten, Skipasspreisen, Hotels und zum Wetter für Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und die Schweiz gibt es unter www.adac-skiguide.de. Im ADAC-Wintersportportal kann zudem das Profil des Skigebietes online abgefragt werden, Webcams liefern Livebilder und dank der vielen Panoramakarten lässt sich das Skigebiet bereits von zu Hause aus spielend erkunden.

Mit dem SnowFinder ist das persönliche Traumskigebiet für den Winterurlaub schnell gefunden. Gesucht werden kann beispielsweise nach Schneelage, Pistenangebot, spezieller Eignung für Kinder, nach Snowparks sowie nach den Skirevieren mit Sonnenschein in den nächsten Tagen.

Werbeanzeigen

Categories: Uncategorized

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: