Werbeanzeigen

Drei Königinnen treffen sich in New York

Drei Königinnen treffen sich in New York
Bewertung

Gestern Abend trafen erstmals die drei Cunard Königinnen Queen Mary 2, Queen Elizabeth und Queen Victoria in einem Hafen aufeinander. New York war die Kulisse für das Royal Rendezvous und Zehntausende New Yorker säumten die Küsten Manhattans vom Battery Park bis zum Hudson River Park, um diesem Ereignis beizuwohnen.

Während der majestätischen Feierlichkeiten, die durch 21 Salutschüsse eröffnet wurden, verließen die drei Queens in einem Prozessionszug den New Yorker Hafen. Begleitet wurde dieses Schauspiel von einem Großfeuerwerk der Firma Grucci, die bereits Eröffnungs- und Schlussfeiern zahlreicher Olympischer Spiele illuminierte. Zudem wurde das Empire State Building zur Feier des Tages mit gewaltigen Strahlern in die Reedereifarbe Rot getaucht. Cunard Präsident Peter Shanks, der Commodore der Reederei, Bernard Warner, und Micky Arison, CEO und Vorsitzender der Carnival-Gruppe hatten zuvor bereits an der New Yorker Börse die Schlussglocke erklingen lassen. Hierfür nutzten sie die Originalschiffsglocke der ersten Queen Elizabeth von 1938.

Das königliche Treffen war das zweite seiner Art nach 2008, als zum Erstanlauf der Queen Victoria mit der Queen Mary 2 und der zwischenzeitlich an Dubai verkauften Queen Elizabeth 2 erstmals drei Cunard Königinnen zur gleichen Zeit in einem Hafen lagen.

Cunard Line ist eine der renommiertesten Marken im Bereich der Luxus-Kreuzfahrten. Unter der Flagge der britischen Reederei kreuzen derzeit die 2007 in Dienst gestellte Queen Victoria, die Queen Mary 2, der zur Zeit größte Ocean Liner, und seit Oktober 2010 die neue Queen Elizabeth.
Cunard jetzt Preise vergleichen

Werbeanzeigen

Categories: Uncategorized

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: