Werbeanzeigen

Norwegian Cruise Line mit neuen Entertainment-Highlights

Norwegian Cruise Line mit neuen Entertainment-Highlights
Bewertung

Mit dem Start des neuen Jahres präsentiert die Norwegian Epic, das neuste Flottenmitglied von Norwegian Cruise Line, frische Entertainment-Acts. Wie die US-amerikanische Reederei jetzt bekannt gab, kehrt die beliebte Slam Allen Band als offizielle Haus-Blues-Band ab dem 15. Januar 2011 zurück auf die Norwegian Epic. Außerdem erleben Kreuzfahrer ab dem 22. Januar drei neue „Legends in Concert": Janet Jackson, Neil Diamond und Aretha Franklin.

Die Slam Allen Band begeisterte bereits während der ersten Kreuzfahrten der Norwegian Epic von Juni bis September 2010 in der Jazz und Blues-Bar „Fat Cats": „Slam Allen wurde während der Einführung der Norwegian Epic zum absoluten Hit an Bord. Mit seiner einnehmenden Persönlichkeit und seiner gefühlvollen Musik fand er großen Anklang bei unseren Gästen", sagt Richard Kilman, Director of Entertainment Programming and Development bei Norwegian Cruise Line. Die urbane Atmosphäre des 170 Sitze bietenden „Fat Cats" wird für die nächsten sechs Monate das neue Zuhause von Slam Allen sein, der an sechs Abenden während einer 7-Nächte-Kreuzfahrt gemeinsam mit seiner Band Hits von B.B. King bis Otis Redding spielen wird. Auch europäische Gäste werden in den Genuss des souligen Jazz und Blues von Slam Allen kommen, denn ab Mai 2011 kreuzt die Norwegian Epic erstmals mit 7-Nächte-Kreuzfahrten ab/bis Barcelona im Mittelmeer.

 „Legends in Concert" gilt als Pionier unter den Live-Imitatorenshows und verfügt über das größte Portfolio von Live-Imitatoren und Doppelgängern internationaler Berühmtheiten im Show-Business: „Die „Legends in Concert"-Show im Epic Theater an Bord der Norwegian Epic sowie „Legends Unplugged" im Manhattan Room erfreuen sich außergewöhnlicher Beliebtheit bei unseren Gästen. Zum dritten Mal kommen nun mit den Doubles von Janet Jackson, Neil Diamond und Aretha Franklin neue Künstler an Bord, mit denen wir unser Entertainmentprogramm weiterhin frisch und aufregend halten", sagt Kevin Sheehan, Chief Executive Officer bei Norwegian Cruise Line.

„Legends in Concert" präsentiert im Epic Theater auf der Norwegian Epic jeweils drei Künstler in sechs 45-minütigen Live-Shows an drei Tagen der 7-Nächte-Kreuzfahrten. Zudem findet an drei Abenden im Manhattan Room, dem eleganten Hauptrestaurant der Norwegian Epic, eine „Unplugged"-Show statt, die den Gästen ein besonderes Essens- und Unterhaltungserlebnis bietet. Die Legends-Darsteller wechseln alle vier Monate – so erhält die Show immer wieder neue Impulse. Die letzten „Legends" an Bord waren Britney Spears, Rod Stewart und Michael Jackson – davor begeisterten bereits Madonna, Elvis und Tina Turner die Zuschauer.

NCL Angebote finden                                      

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein, NCL

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: