Werbeanzeigen

Ein „Sehr gut“ für die Hurtigruten

Ein „Sehr gut“ für die Hurtigruten
Bewertung

Hamburg, Februar 2010 — Hurtigruten Gäste stellen der Reederei ein sehr
gutes Zeugnis aus. Das zeigt eine repräsentative Umfrage zum Thema
Kundenzufriedenheit, die Hurtigruten ASA in der Saison 2010 durchführte.
96 Prozent der Befragten äußerten sich sehr zufrieden bis zufrieden über
„Die schönste Seereise der Welt“, unter den Expeditions-Seereisenden
waren es sogar mehr als 97 Prozent. Insgesamt nahmen rund 4.875
Reisende an der Umfrage teil. Im Vergleich zum Vorjahr konnte das hohe
Zufriedenheitsniveau gehalten oder sogar verbessert werden.
Auch bei den Ausflugsangeboten sowohl der Reisen entlang der norwegischen Küste
als auch der Expeditions-Seereisen konnte Hurtigruten bei 92 Prozent der Gäste
eine hohe Kundenzufriedenheit verzeichnen. Das Preis-Leistungsverhältnis der
gesamten Reise wurde von mehr als 77 Prozent der Expeditions-Seereisenden
sowie zwei Dritteln der Gäste an der norwegischen Küste als zufriedenstellend
bewertet. Bei mindestens jedem zweiten Reisenden wurden die ursprünglichen
Erwartungen an die Reise übertroffen. Nahezu jeder der Befragten (95 Prozent und
mehr) würde Familie und Freunden eine Hurtigruten Reise empfehlen.
Auch im Vergleich mit den Seereisen anderer Anbieter konnten sich die Hurtigruten
behaupten: Von denjenigen Gästen, die bereits Reiseerfahrungen auf anderen
Schiffen gesammelt haben, waren mehr als 85 Prozent mindestens genauso oder
sogar weitaus zufriedener mit ihrer Reise auf den Schiffen der Hurtigruten ASA.
„Das positive Kundenecho zeigt, dass wir auf dem richtigen Kurs sind“, freut sich
Trond Overås, Produkt und Marketing Direktor von Hurtigruten ASA. „Das Lob aber
auch die Kritik unserer Gäste hilft uns, unsere Reisen optimal im Sinne unserer
Kunden zu gestalten und weiterzuentwickeln.“
Nachholbedarf sehen die Gäste für die Hurtigruten Reise entlang der norwegischen
Küste im Kommunikationsbereich: Die Anzahl und Bedienerfreundlichkeit der an
Bord zur Verfügung stehenden Computer bewerteten die Reisenden zwar als
ausreichend, die Internet-Verbindung empfanden viele jedoch als weniger
zufriedenstellend. „Mit der Weiterentwicklung des Internets wächst auch die
Nachfrage unserer Gäste, dieses Medium während ihrer Reise zu nutzen.“ bestätigt
Overås. „Wir setzen alles daran, uns dieser Herausforderung zu stellen und die
Kommunikationstechnik an Bord den Bedürfnissen unserer Kunden anzupassen.“

Werbeanzeigen

Categories: Uncategorized

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: