Werbeanzeigen

Zwei Wohlfühlschiffe, spannende Routen und kleine Überraschungen

Zwei Wohlfühlschiffe, spannende Routen und kleine Überraschungen
Bewertung

Zwei Wohlfühlschiffe, spannende Routen und kleine Überraschungen – der neue
Katalog von TUI Cruises ist ab sofort erhältlich
Viele neue Routen, weitere Details zum zweiten Wohlfühlschiff
und interessante kleine Überraschungen: Auch im vierten Katalog von TUI Cruises können sich die Gäste auf zahlreiche Neuigkeiten freuen. Wie seine Vorgänger ist der neue Katalog ein sogenannter Magalog – eine Mischung aus informativem Katalog und Reisemagazin. Der neue Katalog ist bis April 2013 gültig und ab dem 1. März 2011 in den Reisebüros erhältlich. Schnell Entschlossene erhalten bis zum 15. August 2011 bis zu 350 Euro Frühbucher-Ermäßigung. Buchungsstart für die neuen Reisen ist der 2. März 2011.
Im Mai diesen Jahres ist es so weit: Die Mein Schiff 2 nimmt ihren Dienst auf. In dem aktuellen Katalog werden weitere spannende Details zum neuen Wohlfühlschiff verraten.
Werner Englisch, verantwortlich für den Umbau der Mein Schiff 2, gibt in einem Interview schon einmal einen Ausblick auf das zweite TUI Cruises Schiff. So wird es zum Beispiel ein bordeigenes Thalasso Zentrum im Spa & Meer Bereich sowie eine Teenslounge mit dem Namen „Sturmfrei“ geben. Darüber hinaus sind zwei Themensuiten auf der Mein Schiff 2
geplant. Eine davon wurde von Ina Müller, Taufpatin der Mein Schiff 1, im norddeutschen Stil kreiert.
Im Mittelpunkt des neuen Katalogs steht der Fahrplan für die beiden Wohlfühlschiffe bis April 2013. Dabei steuern sowohl die Mein Schiff 1 als auch die Mein Schiff 2 neue Destinationen an. Erstmals im Programm sind Reisen mit Israel und Ägypten sowie Fahrten mit der Mein Schiff 2 von Dubai aus durch den Arabischen Golf.
Mein Schiff 1
Sowohl im Sommer 2011 als auch in der Sommersaison 2012 bricht die Mein Schiff 1 im Schmetterlingsfahrplan von Valletta/Malta aus zu zwei unterschiedlichen, jeweils einwöchigen Reisen durch das östliche und westliche Mittelmeer auf. Dabei steuert sie auf der Route entlang des westlichen Mittelmeers Civitavecchia (Rom)/Italien, Livorno/Italien,
Monte Carlo/Monaco und Ajaccio/Korsika an. Die östliche Route führt das Wohlfühlschiff diesen Sommer nach Piräus (Athen)/Griechenland, Kusadasi/ Türkei, Mykonos/ Griechenland und Catania/Sizilien zurück nach Malta. Im Sommer 2012 steuert die Mein Schiff 1 statt Mykonos erstmals Kreta an.
Den Winter 2011/2012 über fährt die Mein Schiff 1 entlang der Kanaren mit Marokko. Dabei bietet TUI Cruises erneut zwei unterschiedliche, jeweils einwöchige Routen an. „Wir haben in dieser Saison sehr gute Erfahrungen mit unseren Kanaren-Routen gemacht. Die Inseln des ewigen Frühlings eignen sich nicht nur aufgrund der klimatischen Bedingungen, sondern auch aufgrund ihrer guten Erreichbarkeit mit dem Flieger hervorragend als Winterdestination“, sagt Richard J. Vogel, CEO von TUI Cruises.
Im Winter 2012/2013 wird das erste Schiff der TUI Cruises Flotte in Richtung Karibik aufbrechen. Auf der Transatlantik-Route werden unter anderem Gran Canaria und erstmalig auch Mindelo/Kapverden angefahren. Im „Loop“ kreuzt die Mein Schiff 1 dann durch die Karibik. Insgesamt werden zwei unterschiedliche, jeweils einwöchige Reisen angeboten.
Dabei können die Gäste in La Romana/Dominikanische Republik und auf Barbados einbzw. aussteigen. Zum ersten Mal werden auch die Niederländischen Antillen Aruba und Curaçao angesteuert. „Wir haben uns entschlossen, unseren Gästen dieses Mal zwei Gästewechselhäfen anzubieten. Das fordert von uns zwar auf der einen Seite einen höheren logistischen und organisatorischen Aufwand, birgt aber für unsere Gäste den Vorteil, dass wir ihnen eine noch größere Inselvielfalt in der Karibik anbieten können“, so Richard J.
Vogel.
Mein Schiff 2
Das zweite Wohlfühlschiff fährt in der Sommersaison 2011 entlang des Nordlands und der Ostsee sowie rund um Großbritannien. Im Herbst ist die Mein Schiff 2 zunächst für drei Abfahrten von Mallorca im westlichen Mittelmeer unterwegs, ehe sie dann Richtung Karibik aufbricht. Bis März 2012 bietet sie hier zwei unterschiedliche, jeweils einwöchige Reisen
an, die in La Romana/Dominikanische Republik starten und auf denen sie entweder die Inseln St. Vincent, St. Lucia, St. Kitts, St. Maarten und Tortola ansteuert oder nach Antigua, Dominica, Barbados und Grenada fährt.
Bevor das zweite Wohlfühlschiff im Sommer 2012 wieder im Nordland und in der Ostsee sowie rund um Großbritannien unterwegs ist, bietet TUI Cruises zunächst für eine Abfahrt eine achttägige Reise durch das westliche Mittelmeer an. Im Herbst 2012 stehen erstmals zwei Reisen mit Israel auf dem Programm. Auf den jeweils zehntägigen Reisen steuert die
Mein Schiff 2 unter anderem Piräus/Griechenland, Limassol/Zypern, Haifa und Ashdod in Israel sowie Port Said/Ägypten an. Die Mein Schiff 2 erkundet im Winter 2012/2013 ein neues Fahrtgebiet. Los geht es mit der Route „Mittelmeer trifft Dubai“, die von Antalya
durch den Suezkanal nach Dubai führt. Als Besonderheit können Gäste hier zum Beispiel von Aqaba aus die sagenumwobene Stadt Petra besichtigen. Den gesamten Winter über wird Dubai Abfahrtshafen für die Reisen „Dubai und Orient“ sein. Als ersten Hafen fährt das Wohlfühlschiff Muscat im Oman an. Weiter geht es über Abu Dhabi nach Bahrain. Nach sieben Nächten an Bord des Wohlfühlschiffs endet die orientalische Reise wieder in Dubai. „Wir freuen uns, dass wir unseren Gästen mit den Reisen ab Dubai erstmals dieses
faszinierende Routing anbieten können“, erklärt Richard J. Vogel. „Dubai ist eine faszinierende Stadt und bietet uns als Destination für Kreuzfahrtschiffe viel Erfahrung sowie eine erstklassige Servicequalität. Moderne Terminals im Hafen, viele direkte Flugverbindungen ab Deutschland und die strategisch günstige Lage im Arabischen Golf machen Dubai zum
perfekten Basishafen für TUI Cruises.“ Augmented Reality
Eine absolute Neuheit in dem Katalog ist die Einbindung von Augmented Reality-
Technologie. Wer sein iPhone oder einen neuen iPod touch mit Kamera über die speziell im Katalog gekennzeichneten Stellen hält, wird viele Überraschungen erleben, wie zum Beispiel Videobotschaften, Animationen oder kurze Filme – vorausgesetzt, die TUI Cruises Mein Schiff App ist auf dem Gerät installiert. Das für Augmented Reality nötige Update
der App erscheint in den nächsten Tagen. Nähere Informationen unter
http://www.tuicruises.com/downloads

Werbeanzeigen

Categories: Uncategorized

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: