Werbeanzeigen

Costa und AIDA wollen bei Provisionen sparen

In den letzten Wochen kam es immer häufiger zu Diskusionen zur Provisionspraxis der beiden Unternehmen. Hier scheint es eine Anweisung vom Mutterkonzern zu geben, denn auch andere Unternehmen die zur Gruppe gehören machen Schlagzeilen. Auf Grund fallender Preise und steigender Kapazitäten versucht man hier scheinbar bei den Reisebüros zu sparen. Keine gute Idee. In manchen Foren und Blogs wurde vorgerechnet was eine Reisebüo verdient, dann mit dem Hinweis das sollte doch genug sein. Keiner von denen weiss allerdings wie schwierig es ist heute eine Reise tatsächlich zu verkaufen. Nimmt man alle Kosten und den Zeitaufwand zusammen bleibt von einer znächst so gut ausehenden Provision nicht mehr viel übrig. Also Ihr Costas und AIDAs, – Finger weg von den Provisionen, denn natürlich können wir auch andere Produkte empfehlen!

Nachmeldung: Erste Reisebüros stellen Costa-Kreuzfahrten Werbung ein bis die neue Klausel für Auslandskunden zurückgenommen wird. Wir werden weiter berichten…

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein, costa

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: