Karibischer Kreuzfahrtgenuss

Türkisblaues Wasser, weiße Sandstrände, karibische Lebensfreude und Spuren uralter Hochkulturen: Die Karibikkreuzfahrten der „Costa Atlantica“ im Winter 2011/12 sind ein echtes Highlight im Costa Kreuzfahrtkalender. Denn auf einer neuen zehntägigen Route verbindet die „Costa Atlantica“ Höhepunkte der östlichen und westlichen Karibik zu einer höchst abwechslungsreichen Kreuzfahrt. Von Miami aus besucht sie so traumhafte Inseln wie Jamaika, Grand Cayman und Bahamas, aber auch die kulturell hochinteressanten Ziele Mexiko und Honduras.

Wer sich frühzeitig für eine Karibikkreuzfahrt mit der „Costa Atlantica“ entscheidet – zur Auswahl stehen elf Reisetermine von Dezember 2011 bis März 2012 –, kommt in den Genuss der besonders günstigen Best Preise. So kostet die zehntägige Kreuzfahrt inklusive zahlreicher Leistungen wie Vollpension mit täglich 50 verschiedenen Gerichten zur Wahl pro Person ab 499 Euro* Best-Preis. Kinder bis einschließlich 18 Jahren reisen sogar gratis, wenn sie in der Kabine der Eltern oder Großeltern übernachten (lediglich das obligatorische Serviceentgelt für Kinder ab 14 Jahren ist zu bezahlen). Auf Wunsch vermittelt Costa zudem günstige Anreisearrangements mit Flügen nach Florida.

„Ultra All Inclusive“ Option

Eine weitere Neuheit präsentiert Costa den Gästen mit der „Ultra All Inclusive“ Option, die besonders unbeschwerten Genuss ermöglicht. Sie enthält für 20 Euro pro Person und Tag unbegrenzt nahezu alle Getränke an den Bars und in den Restaurants an Bord, zum Beispiel frisch gepresste Frucht- und Vitaminsäfte, Kaffeespezialitäten, Softdrinks, Cocktails, Bier, Weine, italienischen Spumante, Spirituosen usw. Wer sich für die Vorteile des Best Preis in Kombination mit der „Ultra All Inclusive“ Option entscheidet, bezahlt für die gesamte zehntägige Karibikkreuzfahrt der „Costa Atlantica“ pro Person ab 699 Euro*, Vollpension und Open Bar inklusive.

direkt zu den Angeboten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.