Werbeanzeigen

Phoenix Reisen pr

Phoenix Reisen pr
Bewertung

Der Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen hat am 31.03.2011 den komfortablen Flußkreuzer MS Alina mit einer feierlichen Taufzeremonie der Öffentlichkeit in Köln vorgestellt.
Das von der renommierten Scylla-Reederei erbaute Schiff setzt neue Maßstäbe in Komfort und Großzügigkeit. Das Passagierschiff beeindruckt mit einer stattlichen Länge von 135 Metern. Aber nicht nur die Länge der neuen Dame ist beeindruckend. Große Kabinen (Anzahl: 109 Kabinen), mit überwiegend zum Boden reichenden Fenstern und französischem Balkon, und lichtdurchflutete Räumlichkeiten, die mit Stil und Eleganz eine bezaubernde Atmosphäre bieten, überzeugen jeden Gast, die richtige Urlaubswahl getroffen zu haben. Weiteren Annehmlichkeiten sind Heckbar, Whirlpool, Internet-Café und ein kleiner Spa-Bereich.
Ein innovatives Gastronomiekonzept – extra lange Tischzeiten bei freier Platzwahl – gibt jedem Gast die Möglichkeit, seine individuellen Wünsche während des Speisens umsetzen zu können.
Die Taufpatin von MS Alina, Hildegard Gippert, hat schon einige Schiffe bei Phoenix Reisen kommen und gehen sehen, denn sie ist seit 1974 feste Institution im Stammhaus Bonn. Sie wie auch alle Gäste sind begeistert von der neuen Flußlady "Ich freue mich sehr, daß ich Taufpatin für MS Alina bin und ich bin sicher, dieses Schiff werden wir nicht wieder hergeben, denn es ist einfach wunderschön und wird unseren Gästen viel Freude bereiten".
Benjamin Krumpen, Geschäftsführer von Phoenix Reisen, verriet während der Taufe gleich noch ein exklusives Geheimnis. 2012 kommt das Schwesternschiff von MS Alina auf den Markt. Natürlich auch für Phoenix – man darf sich also jetzt schon auf MS Amelia freuen! hier direkt zur MS Alina

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein, phoenix-seereisen

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: