Advertisements

Verein zur Rettung / Unterst

Wer wäre denn dabei wenn wir einen Verein gründen der zum Ziel hat die klassiche Kreuzfahrt zu fördern und zu unterstützen.

Der Trend geht immer mehr in die Richtung zu grossen Schiffen und zu grossen Events. Die kleinen Schiff mit bis zu 600 Gästen und Fahrtrouten abseits der grossen Anleger verlieren an Bedeutung und können sich nicht mehr halten. Die kleinen Reedereien kämpfen ums überleben und auch dieses Jahr werden wir sicherlich wieder das eine oder andere kleine Schiff verlieren.

Wir wollen keine Reederei gründen sondern lediglich durch gezielte Aktionen die kleinen Unterstützen. Die Finanzierung sollte über Beiträge und Spenden erfolgen.

Wer möchte mitmachen?

Advertisements

Categories: Allgemein

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

One Comment on “Verein zur Rettung / Unterst”

  1. Peter Stilbach
    9. Mai 2011 at 11:01 #

    Das ist eine sehr gute Idee.Ich würde gerne dabei sein um mit Aktionen die kleineren „Deutschen“ Kreuzfahrtenschiffe zu unterstützen. 1990/91 habe ich im Proviant der „Berlin“ gearbeitet und war nebenbei Conferencier der Crew Show. Dadurch kenne ich mich recht gut mit den Schiffen aus. Finanziell habe ich keine Möglichkeiten mich zu Beteiligen (bin mit 59 leider Arbeitslos). Einige Beiträge sind von mir schon hier im Forum und in „an Bord“ erschienen. Eine Möglichkeit wäre z. Beisp. Kontakt mit dem NDR aufzunehmen. Der NDR berichtet oft nur über „Aida“ und „Quen Mary 2“. Ausnahmen sind zur Zeit die „Astor“ und „Albatros“.
    Vielleicht kann man mit der Presse (und NDR) mehr erreichen.
    Peter Stilbach, Wriedel

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: