Mit der MS Deutschland nach S

Mit der DEUTSCHLAND auf Entdeckungsreise nach Südamerika – Amazonas-Kreuzfahrt inklusive Auf den Spuren von Kolumbus über den Atlantik – Vier Tage Flussreise –

Zauber Brasiliens mit Samba und Zuckerhut

Mit zwei Kreuzfahrten entlang des Amazonas wartet das Fünf-Sterne-Superior-Schiff DEUTSCHLAND im November und Dezember 2011 auf:

Die „Entdeckungsreise Amazonas“ startet am 16. November in Teneriffa. Den

Passatwind im Rücken geht es auf der historischen Route von Christoph Kolumbus

über die Kapverden und den Atlantik nach Amerika. Erster Hafen des

südamerikanischen Kontinents ist Fernando de Noronha/Brasilien. Westlicher Kurs

entlang der brasilianischen Zauberküste bringt das Schiff nach Natal, Fortaleza und

Belém in der Amazonas-Mündung. Es folgen vier einzigartige Tage auf Südamerikas

größtem Strom: Dank ihrer Abmessungen kann die DEUTSCHLAND unterwegs

Station machen in den Amazonas-Städten Santarém, berühmt für kilometerlange

weiße Sandstrände, und Parintins, das mit dem Tanzfest Bumba-meu-boi

internationale Bekanntheit erlangte. Am 2. Dezember läuft die DEUTSCHLAND in

den Zielhafen Manaus im Herzen Brasiliens ein. Die 18tägige Kreuzfahrt ist

erhältlich ab 5.480 Euro pro Person. Wer bis 30. September 2011 bucht, erhält einen

Frühbucherrabatt von fünf Prozent. Vollpension, Hin- und Rückflug ab/nach

Deutschland sind im Reisepreis enthalten.

Die Reise „Amazonas, Samba und Zuckerhut“ startet am 4. Dezember in Manaus

mit einer weiteren spannenden viertägigen Flussreise über Parintins und Alter do

Cháo zur Amazonas-Mündung in Belém. Entlang der bezaubernden Reiseregion im

Nordosten Brasiliens führt die Route über Recife, Salvador de Bahia, Ilhéus und

Búzius nach Rio de Janeiro, wo sie nach bester Sicht auf die Copacabana, den

Strand von Ipanema und Zuckerhut am 17. Dezember endet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.