Werbeanzeigen

Familien Reise mit der MS Europba

Familien Reise mit der MS Europba
Bewertung

Zur schönsten Jahreszeit im Mittelmeer hat MS EUROPA eine neue Familienreise aufgelegt. Die 13-tägige Reise führt ab Mitte Oktober von Piräus nach Genua. Für Kinder von vier bis 15 Jahre gibt es ein spezielles Programm an Bord und an Land. Für Golfliebhaber wird ein Golfpaket mit vier interessanten Plätzen an Land angeboten. Die ursprüngliche Reiseroute wurde aufgrund der aktuellen politischen Lage in Libyen verändert.
Die Reise führt vom 15. bis 28.10.2011 von Piräus über Santorin, Fethiye, Antalya, Simi, Agios Nikolaos, Valletta, Catania, Livorno, Civitavecchia und Bastia nach Genua und kostet pro Person ab 5.988 Euro inkl. Flüge.

Neben der altersgerechten Betreuung an Bord gehören zum Programm auch Kinderausflüge: Auf Kreta geht es „Auf den Spuren von König Minos“ zum Palast von Knossos. Elisabeth Weeber, als Expertin mit an Bord, begleitet und berichtet Spannendes über Römer und Griechen. „Wir backen eine Pizza“ ist das Motto in Catania, wo ein echter italienischer Koch sein Können zeigt und erklärt, was eine richtig leckere Pizza ausmacht. Star-Support für Nachwuchsrapper gibt es mit Sänger und Produzent Gino Castelli. Die Kids schreiben ihren eigenen Hip-Hop-Song und erfahren, auf welche Details es beim Komponieren ankommt. Für die passende Choreografie studieren Profitänzer Jessica Winkler und Bernd Richter die Hip-Hop-Moves ein.

Das Golf & Cruise-Paket hat Freunden des grünen Sports viel zu bieten. In der Türkei und in Italien stehen abwechslungsreiche Plätze in wunderschönen Landschaften auf dem Programm. Insgesamt vier Greens der Extraklasse in Antalya (Antalya GC), Catania (Il Picciolo GC), Livorno (Cosmopolitan GC) und Civitavecchia (Olgiata GC) sorgen für neue sportliche Herausforderungen, bei denen PGA-Golflehrer Christian Hofer mit exklusiven Tipps zur Seite steht.

Werbeanzeigen

Categories: Uncategorized

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: