Werbeanzeigen

Kreuzfahrt-Premiere: TransOcean startet mit QR-Codes

Kreuzfahrt-Premiere: TransOcean startet mit QR-Codes
Bewertung

Es ist der dritte Schritt der Reisebüro Offensive 2011 und ein großer Schritt in Richtung Zukunft: Als erstes Kreuzfahrtunternehmen setzt TransOcean auf die Nutzung von QR-Codes (Quick Response Codes). Ab sofort können Reisebüros in ganz Deutschland dieses Angebot nutzen und ihren Kunden TransOcean-Reiseziele, Angebote und Informationen über die zweidimensionalen Strichcodes zur Verfügung stellen – rund um die Uhr. „Mit diesem modernen Service möchten wir den Reisebüros ein neues, effektives Tool zur Kundenakquise und -bindung bieten“, erklärt TransOcean-Vertriebschef Ralf Petersen.

Auch der Weg zum attraktiven Urlaub ist so noch einfacher: Jedes TransOcean-Reiseangebot wird mit einem QR-Code versehen, der mit Hilfe eines Smartphones gelesen werden kann. Hinter ihm verbergen sich Internetseiten, Reiseinformationen oder Buchungshinweise – den Link, der hier gesetzt werden soll, können die Reisefachleute selber wählen. Im Schaufenster platziert, ist das Angebot dann nicht nur für alle sichtbar, sondern auch jederzeit zugänglich. „Unabhängig von Öffnungszeiten haben Kunden die Möglichkeit, Reiseinformationen zu sammeln, Angebote zu vergleichen und gegebenenfalls auch gleich beim Reisebüropartner zu buchen“, so Petersen.

Den neuen Service bietet TransOcean ab sofort gemeinsam mit touristikernet an, dem Intranet für die Touristikbranche.

Werbeanzeigen

Categories: Uncategorized

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: