MS EUROPA meets Sansibar 2011“ mit Mode und Prominenz vor Sylt

Publikation vom 25.07.11
„MS EUROPA meets Sansibar 2011“ mit Mode und Prominenz vor Sylt

Prominente präsentierten Mode von Sibilla Pavenstedt
Charity-Tombola zugunsten von „Made auf Veddel“
Star-Act Gloria Gaynor an Bord
Zum neunten Mal fand das legendäre Sylter Event „MS EUROPA meets Sansibar“ statt. Sebastian Ahrens, Sprecher der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, und Sansibar-Inhaber Herbert Seckler begrüßten am 22. Juli 2011 Prominente aus Wirtschaft, Kultur und Show-Business zu einer ausgelassenen Feier an Bord der EUROPA vor Sylt. Absolutes Highlight und Star-Act des Abends war die legendäre Sängerin Gloria Gaynor.

Zahlreiche Abendgäste waren der Einladung gefolgt, unter anderem: Dr. Michael Otto, Dr. Michael Frenzel, Michael Behrendt, Dr. Friede Springer, Ann Kathrin Linsenhoff, Prof. Dr. Hellmuth Karasek und Isa Gräfin von Hardenberg. Erstmalig unterstützte Hapag-Lloyd Kreuzfahrten im Rahmen des Events das engagierte Projekt „Made auf Veddel“ der Hamburger Designerin Sibilla Pavenstedt. Prominente wie Susann Atwell, Katharina Abt, Liz Baffoe, Barbara Auer, Nina Ruge, Judith Rakers und Graziella Schazad waren Gäste des Events und präsentierten das Projekt modisch an Bord – Haute Couture von Migrantinnen, deren handwerkliche Talente von Designerin Pavenstedt aufgegriffen und gezielt weiterentwickelt werden. Eine Charity-Tombola an Bord fand zugunsten des Projektes statt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.