Werbeanzeigen

Reise-Unikate von Silversea: Ausgew

Reise-Unikate von Silversea: Ausgew
Bewertung

Die
Luxuskreuzfahrten von Silversea Cruises (Monaco) zeichnen sich auch im
Jahr 2012 nicht nur durch ihren All-Inclusive-Service auf höchsten
Niveau aus – auch die Routen der im Vergleich sechs kleinen Schiffe (132
bis 540 Gäste)sind mit viel Kreativität gewählt: Die eleganten Schiffe
laufen weltweit viele Destinationen an, die großen Kreuzfahrtschiffen
verschlossen bleiben, und offerieren somit Reise-Unikate, die es in
dieser Form nur bei Silversea gibt. Hier sechs ausgewählte
Ferienerlebnisse mit Silversea: < Karibik von der besten Seite

 

„Silver
Spirit“ (540 Gäste, 376 Crew): Bilderbuch-Karibik pur von Fort
Lauderdale/Florida nach Bridgetown/Barbados über Road
Town/Jungferninseln, Tortola, Gustavia, St. George´s, Castries und
Kingstown/St. Vincent (neun Nächte, 3. bis 12. April 2012, ab/bis Hafen
ab 2.924 Euro pro Person). Von Alaska nach Fernost >„Silver
Shadow“ (382 Gäste, 295 Crew): Alaska und Fernost von Vancouver bis
Tokio über die Inside Passage und Ketchikan/Alaska, den Tracy Arm Fjord,
Juneau, Skagway, Kodiak, Petropavlosk/Russland, Hakodate, Sendai und
Tokio (16 Nächte, 6. bis 23. September 2012, ab/bis Hafen ab 5.100 Euro
pro Person).

 

Indian Summer und St. Lorenz-Strom

„Silver
Whisper“ (382 Gäste, 295 Crew): Bunter Indian Summer von Montreal nach
New York über Quebec, den St. Lorenz-Strom, Charlottetown/Prince Edward
Island, Sydney/Cape Breton Island, Nova Scotia, Bar Harbour, Boston, den
Cape Cod Kanal und Newport nach New York (zehn Nächte, 12. bis 22.
Oktober 2012, ab/bis Hafen ab 3.353 Euro pro Person).   Mediterranes Erlebnis

„Silver
Wind“:(296 Gäste, 222 Crew): Mediterranes Erlebnis von Barcelona nach
Rom über Cagliari/Sardinien, Trapani/Sizilien, La Goulette und
Sousse/Tunesien, Valletta/Malta, Taormina/Sizilien,
Sorrent/Amalfi-Küste, Civitavecchia und Rom (zehn Nächte, 17. bis 27.
April 2012, ab/bis Hafen ab 3.081 pro Person).

 

Zum Amazonas-Gebiet

„Silver
Cloud“ (296 Gäste, 222 Crew): Von der Karibik zum Amazonas ab/bis
Bridgetown/Barbados mit der Route in Richtung Amazonas-Gebiet: St.
George’s/Grenada, die Teufelinsel vor Französisch Guayana, Belém, Breves
Narrows-Strom, Santarem, Boca da Valeria, Manaus, das Fluss-Archipel
Anavilhanas, Parintis, Alter do Chao zurück nach Bridgetown (17 Nächte,
13. bis 30. November 2012, ab/bis Hafen ab 5.168 pro Person).

 

Expedition nach Westafrika

„Silver
Explorer“ (132 Gäste, 117 Crew): Afrikas Westküste mit dem
Expeditionsschiff ab/bis Accra/Ghana über Takoradi/Ghana, Sao Tomé,
Principe, Malabo und Bioko/Äquatorialguinea, Cotonou/Benin und Lomé/Togo
(zehn Nächte, 3. bis 13. Oktober 2012, ab/bis Hafen ab 3.925 Euro pro
Person).

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein, Silversea

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: