Werbeanzeigen

Mit Silversea zu Natur-Vielfalt und Mega-St

Asien stellt als Kreuzfahrtziel vor allem für europäische Gäste eine Besonderheit dar: Die Pracht von Mega-Städten in Verbindung mit eindrucksvoller, exotischer Natur zu erleben, ist eine Kombination, die von Silversea und ihren Deluxe-Schiffen zur perfekten Reiseform entwickelt wurde. An Bord der Kreuzfahrtschiffe erster Güte mit besten Niveau und persönlichen Service erreichen Gäste Sandstrände wie aus dem Bilderbuch, tropische Landschaften und einzigartige Kulturen, aber auch moderne Metropolen mit unzähligen Einkaufsmöglichkeiten. Den optimalen Rahmen für diese Fernreisen zum asiatischen Kontinent bieten dazu die eleganten Schiffe „Silver Whisper“ und „Silver Shadow“ (jeweils 28.258 Tonnen und 382 Passagiere), die im Winter/Frühjahr 2012 in dieser Region unterwegs sind. 

Von Singapur durch Indonesien
Von Singapur aus führt die siebentägige Kreuzfahrt der „Silver Shadow“ vom 28. März bis
4. April 2012 durch die Straße von Malakka bis Phuket und wieder zurück nach Singapur. Auf ihrem Weg besucht das Schiff Ziele wie Penang, Port Klang und Malakka in Malaysia sowie Belawan auf der indonesischen Insel Sumatra. Bei geführten Touren tauchen Silversea-Gäste in Geschichte und Kultur Indonesiens ein, so beim Besuch des spektakulären Maimoon Palastes, den ein italienischer Baumeister 1888 im Auftrag des Sultans Deli errichtete. In Phuket laden Exkursionen in die umgebende Region und Dschungeltouren auf dem Rücken von Elefanten ein. Diese Kreuzfahrt kostet ab/bis Singapur pro Person ab 1.999 Euro.
Vietnam mit dem UNESCO-Naturerbe Halong-Bucht
Reizvolle Kontraste prägen die neuntägige Kreuzfahrt der „Silver Shadow“ vom
4. bis 13. April 2012 von Singapur nach Hongkong. Denn neben beiden hochmodernen Mega-Metropolen finden sich mehrere Stopps in Vietnam im Routenplan der „Silver Shadow“, so im früheren Fischerdorf Nha Trang oder in Chan May (Hue), wo einst Vietnams Kaiser residierten. Besonderer Höhepunkt dieser Reise ist die Fahrt durch die berühmte Halong-Bucht, die mit ihren tausenden Kalkfelsen und Inseln zum UNESCO Weltnaturerbe zählt. Weitere Stationen sind Haiphong und Ho-Chi-Minh-Stadt (pro Peron ab Singapur/bis Hongkong ab 3.439 Euro).
Über Indien in die Welt von 1001 Nacht

Der Indische Ozean ist das Ziel des Schwesterschiffs, der „Silver Whisper“, auf ihrer 18-tägigen Reise von Bangkok über Malaysia und Indien in die Vereinigten Arabischen Emirate nach Dubai vom 26. März bis 13. April 2012. Eine besondere Einführung in die Thai-Küche können die Gäste dabei auf der Insel Ko Samui bei einem Marktbesuch und anschließendem Kochkurs an Bord erleben. Ab dem Cochin/Indien erreichen die Gäste das Taj Mahal an, jenes weltberühmte, prachtvolle Mausoleum, das der Maharaja Shah Jahan im Gedenken an seine verstorbene Hauptfrau errichten ließ. Die ehemalige Hippie-Hochburg Goa und die Millionenmetropole Mumbai sind weitere Ziele auf dem indischen Subkontinent, in denen die „Silver Whisper“ festmacht (pro Person ab/bis Hafen ab 6.046 Euro).  
direkt zu den Angeboten

 

 

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein, Silversea

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: