Werbeanzeigen

Luxus unter weißen Segeln: Im Winter 2012 kreuzen einige der schönsten Segelyachten in der Karibik

Luxus unter weißen Segeln: Im Winter 2012 kreuzen einige der schönsten Segelyachten in der Karibik
Bewertung

Tropische Inselwelt in exotischer Kulisse: Die Karibik gehört für viele Reisende immer noch zu den großen Urlaubsträumen. Gerade bei Kreuzfahrern ist die Region vor den Küsten Mittel- und Südamerikas besonders beliebt. Entsprechend vielfältig ist mittlerweile auch die Auswahl an Schiffen und Routen. Vor allem die neuen Megaliner mit ihrer faszinierenden Erlebniswelt an Bord ziehen die Passagiere an. Es gibt aber noch andere spannende Möglichkeiten, um die Inseln zu entdecken. Wer nostalgisches Reisen mag und sich gerne den Wind um die Nase wehen lässt, der sollte an Bord eines Seglers gehen. Im Winter 2012 werden einige ganz besonders schöne Schiffe dieser Gattung durch die Karibik kreuzen. Der Online-Spezialist e-hoi stellt sie vor:

Auf einem Fünfmaster zu den Grenadinen
Die „Preussen“ galt Anfang des 20. Jahrhunderts als die Königin der See. Nach ihrem Vorbild wurde im Jahr 2000 die „Royal Clipper“ gebaut. Der stattliche Fünfmaster ist – genau wie die Preussen damals – das größte Segelschiff der Welt. 227 Passagiere finden auf dem eleganten Segler Platz. Ausblicke bis zum Horizont können die Gäste vom hoch oben angebrachten Krähennest genießen, das sonst nur den professionellen Seeleuten vorbehalten ist. Drei Pools und ein Spa-Bereich sorgen für eine relaxte Zeit an Bord. Im Winter 2012 bricht die Royal Clipper von Barbados zu verschiedenen Segeltörns auf, die zu den Grenadinen oder zu den Inseln über dem Winde führen. Dabei liegen zum Beispiel Martinique, Guadeloupe, St. Kitts and Nevis sowie St. Vincent und Grenada auf ihrer Route. Die achttägigen Kreuzfahrten, die bis in den April angeboten werden, sind bei e-hoi ab 1.690 Euro zu buchen.

Auf der Wind Surf durch die östliche Karibik
Auch die Wind Surf gehört zu den beeindruckendsten Segelyachten, die derzeit auf den Weltmeeren unterwegs sind. Kreuzfahrer, die Eleganz und Luxus schätzen, dürften sich auf diesem Schiff sehr wohl fühlen. Direkt unter den großen Segeln zieht sich ein weitläufiges Sonnendeck um die Yacht, vom Whirlpool aus lässt sich das Treiben der Wellen beobachten und an den Abenden locken die Roulette-Tische des Casinos. Bis Ende März 2012 befährt die Wind Surf die östliche Karibik und geht vor Inseln wie St. Maarten, Saint Barthelemy und den Virgin Islands vor Anker. Die achttägige Kreuzfahrt ist ab 2.053 Euro zu buchen.

Luxustörn von Kuba nach Mexiko
Wenn auf der Sea Cloud II die Segel gesetzt werden, ist das für die Passagiere an Bord immer wieder ein echtes Erlebnis. Auf dem 2001 in Dienst gestellten Schiff geschieht das nämlich noch ganz von Hand. Aber auch aus kulinarischer Sicht hat die Sea Cloud II ihren Gästen Außergewöhnliches zu bieten. Spitzenköche sind bei den Törns dabei und verwöhnen die Reisenden mit allem, was das Meer zu bieten hat. Auf dem Lido Deck wartet nach dem Dinner der abendliche Cocktail – Sonnenuntergang natürlich inklusive. Im Februar 2012 unternimmt der Luxussegler eine interessante Kreuzfahrt, in deren Mittelpunkt die Karibikinsel Kuba steht. Nach einem zweitägigen Landaufenthalt in Havanna gehen die Passagiere an Bord und fahren auf der Sea Cloud II verschiedene Regionen der Insel an. Auch ein Ausflug nach Mexiko zu den alten Pyramidenstädten der Maya gehört zum Programm. Die Reise vom 17. bis 28. Februar 2012 kann bei e-hoi inklusive Flug ab 3.955 Euro gebucht werden.

Weitere Empfehlungen für Segeltörns in die Karibik finden sich unter www.e-hoi.de. Für Fragen steht das e-hoi Service-Team unter der kostenlosen telefonischen Hotline 0800 80 90 500 zur Verfügung.

Das Unternehmen e-hoi – click and cruise ist Spezialist für die Beratung und den Vertrieb von Kreuzfahrten. Mit über 23.000 Kreuzfahrten auf mehr als 400 Schiffen bietet das Unternehmen einen umfassenden Überblick über den deutschen Kreuzfahrt-Markt und gleichzeitig reederei-übergreifende sowie tagesaktuelle Preisvergleiche. Umfangreiche Informationen zu den Destinationen, Häfen und Landausflügen gehören ebenso zum Programm von www.e-hoi.de wie detaillierte Angaben zu allen namhaften Schiffen, von „A“ wie „Aida“ bis „Z“ wie Zuiderdam.

e-hoi - click and cruise

Werbeanzeigen

Categories: e-hoi

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: