Werbeanzeigen

NABU, AIDA Tui-Cruises und die Diskussion

No ratings yet.

Nun hat heute der Nabu eine doch recht kontroverse Diskussion ausgelöst und so muss man doch zunächst einmal relativieren. Das Problem betrifft natürlich nicht allein AIDA oder Tui-Cruises sondern den ganzen Kreuzfahrtmarkt. Ob es nun gerade geschickt war gerade die beiden grossen Marktführer beim Namen zu nennen mag man sich gerne überlegen. Auf der anderen Seite können nur die beiden grossen Marktführer auch tatsächlich Trends setzen. Die kleineren Reedereien wären schon allein wirtschaftlich dazu nicht in der Lage. Trotzdem sollten wir jetzt mit Bedacht das Thema angehen. Der Nabu greift in die Trickkiste und überzeichnet das Thema masslos um Öffentlichkeit zu bekommen. Aber eben andere tun dies auch!! Und so ist es schlichtweg falsch zu behaupten wenn die Reeder umstellen müssten auf umweltschonende Treibstoffe würden die Reeder pleite gehen. Schuld ist auch nicht die Ölindustrie den gebe es eine Nachfrage würde die Industrie auch nachziehen. Dann überspitze ich mal und sage „Jedem seine Billigkreuzfahrt und was mit der Umwelt wird egal“?! Da würden doch die meisten Passagiere   auch deutlich mehr  bezahlen oder ?  Natürlich kann dann keine Reederei für 399,- alles Inklusive mehr anbieten. Aber muss das denn überhaupt sein? In Deutschland zahlen wir bereits fast 2 Euro für den Liter Sprit und alle jammern und trotzdem werden die Strassen immer voller? Der Nabu hat nicht die Aufgabe aufzuklären! Der Nabu zeigt uns die Umstände ändern müssen wir selbst. Da wird dem Nabu eine Hetzkampagne unterstellt. Änderungen würden jedoch alle Reeder treffen nicht nur die zwei Marktführer. Sollte also der Sprit für AIDA und Co teurer werden weil man Umweltfreundlicher fährt ist das doch auch ein Verkaufsargument oder?  Die Wahrheit liegt wie immer im Mittelweg. Das erfordert aber auch weitere Investitionen der Reedereien aber auch der Hafenstädte. Und wir Passagiere sollten auch bereit sein einen angemessenen Preis zu zahlen. Im übrigen haben doch die meisten Reeder das Problem erkannt und sogeannte Umweltmanager an Bord und veröffentlich Ihre Nachhaltigkeitsberichte. Mein Fazit: Der Nabu ein wenig raus mit der Dramatik und die Reeder könnten natürlich auch ein bisschen mehr Mut bei Neuerungen beweisen.

Ihre Bewertung ist uns wichtig!

Werbeanzeigen

Categories: nabu aida

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: