Werbeanzeigen

update: Costa Concordia Unfall – Kapitän belastet die Reederei

update: Costa Concordia Unfall – Kapitän belastet die Reederei
Bewertung

Ja es war zu einfach…bereits nach ein paar Stunden stand fest der Kapitän ist an allem Schuld und seine Besatzung hat versagt. Ja so einfach ist es eben doch nicht. Vermutlich dachte die Reederei das Sie damit durchkommt. Eines aber noch zu den ausländischen speziell philipinischen Kollegen die als 2 rangiges nicht ausgebildetes Personal hingestellt werden. Heute lese ich sogar den hoffentlich nicht erst gemeinten Satz „Sogar die Philipinos werden trainiert“. Fakt ist das die philipinischen Kollegen oft die besseren Seeleute sind. Ohne diese Besatzungen könnten auch deutsche Schiffe gar nicht fahren. Sie sind ein fester Bestandteil der Crew und somit auch fest in alle Rettungsabläufe mit Aufgaben und Verantwortungen eingebunden. Wer auf einem Schiff gearbeitet hat weiss das und würde dies niemals in Frage stellen. Richtig ist auch das auf jedem Schiff Sicherheit immer an erster Stelle steht auch bei Costa. Kapitän Schettino mag eine Reihe falscher Entscheidungen getroffen haben, aber wenn die Reederei von diesen gefährlichen Routen wusste, wie Schettino jetzt sagt, ist Ihr klar eine Mitschuld vorzuwerfen. Und oh Wunder plötzlich ist die Blackbox defekt? Und so muss eine spätere Bewertung ergeben ob der Kapitän nicht tatsächlich auch Leben gerettet hat duh sein nahes Wendemanöver an der Küste. Fakt ist auch der Kapitän steht natürlich immer unter Druck die Vorgaben der Reederei zu erfüllen sei es in der Wirtschaftlichkeit oder in anderen Dingen. Dies ist aber auch bei anderen Reedereien der Fall.  Der Druck dem die Crew teils ausgesetzt wird ist einfach riesig. Und diesen Druck produzieren die Passagiere die immer weniger bezahlen aber immer mehr erwarten.  Spiegelartikel sehr empfehlenswert

Werbeanzeigen

Categories: Costa Concordia, Unfall

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

One Comment on “update: Costa Concordia Unfall – Kapitän belastet die Reederei”

  1. 24. Januar 2012 at 08:06 #

    Zu einigen Punkten moechte ich etwas sagen: Der KAPITAN Hat sich an die schiffsrute zu halten und nur dann davon abzuweichen wenn das schiff und mannschafft gefaehrdet. die Flugzeugpiloten fliegen auch nicht nur so in der luft rumm die halten sich genau an ruten.und ein schiff mit 4000 leuten sollte mindesten 2 kapitan haben wie in einem flugzeug.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: