Werbeanzeigen

Costa Concordia Krisenstab bricht die Suche ab

die Lage wird für die Retter immer gefährlicher. Bisher wurden 17 Leichen geborgen. Die Chance weitere Opfer zu finden ist zur Zeit gering. Auch die immer wichtiger werden Bergungsarbeiten und das damit verbunde abpumpen des Öls wurden wieder eingestellt. Ersten Schätzungen nach wird die Bergungung der Concordia bis zum Jahresende dauern. Die Bewohner der Insel Giglio sehen hingegen Ihr Urlaubsidyl in Gefahr und haben ein Bürgerkomitee gegründet. Unterdessen gehen auch die Buchungen für neue Kreufahrten zurück derzeit ist allein beim Carnivalkonzern von 15 % die Rede. Wenn wunderts keine Reederei hat mal ein Ausdruck des bedauerns offiziell gebraucht. Jeder hat nur neue Sicherheitsvideos online gestellt und oh Wunder die Übungen vorverlegt und das ganze über willige Blogbetreiber vermarktet.

Werbeanzeigen

Categories: Costa Concordia, Unfall

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: