Kokain für 1 Mio Euro an Bord der P&O Aurora beschlagnamt

MS Aurora

Wie jetzt bekannt wurde ereigente sich der Vorfall am 25.01. diesen Jahres in San Francisco. Die US Küstenwache hat 5 kg aus der Kabine eines neuseeländischen Paares und 7 kg aus der Kabine eines australischen Reisenden geholt. Das Schiff war auf einer Weltreise kommend aus Curacao in den Südpazific unterwegs. Das Schiff ist jetzt in Neuseeland. Weitere Einzelheiten gibt es auf Grund der laufenden Untersuchung der Heimatschutzbehörde noch nicht. (San Francisco Chronicle)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.