Werbeanzeigen

Color Line verdoppelt Angebot an Oslo-Städtereisen

Color Line verdoppelt Angebot an Oslo-Städtereisen
Bewertung

Color Line baut die Oslo-Städtereisen, eine Kombination aus Mini-Kreuzfahrt und Hotelaufenthalt in Oslo, weiter aus. Das Angebot steigt auf über 25 Hotels. Außerdem kommen 2 neue Varianten für Oslo-Städtereisen hinzu: „Maxi“ und „Natur“. Die Oslo-Städtereise „Maxi“ umfasst neben der Mini-Kreuzfahrt zwei Hotel-Übernachtungen in Oslo. Die Variante „Natur“ macht aus der Oslo-Städtereise ein Naturerlebnis. Hier wird die Mini-Kreuzfahrt kombiniert mit Übernachtungen der am Holmenkollen gelegenen Hotels „Soria Moria“ oder „Holmenkollen Park Hotel Rica“. Um den Holmenkollen befinden sich ideale Ski-, Wander und Radsportmöglichkeiten. Weiterhin im Programm die Variante „Oper“ mit Tickets für eine Vorstellung in der Osloer Oper und einer Übernachtung im „Thon Hotel Opera“.
„Durch offensive Einkaufsverhandlungen konnten wir zudem auch die Einstiegspreise für unsere Oslo-Städtereise senken, von vormals € 149,- auf € 109,-. Damit sind wir Preisführer in Deutschland. Eine gute Basis, um unsere Marktführerschaft für Oslo-Städtereisen in 2012 weiter auszubauen.“, erklärt Color Line-Geschäftsführer Jörg Rudolph.

Color Line ist als Deutschlands Nummer 1 für Mini-Kreuzfahrten auch Deutschlands größter Veranstalter für Norwegen-Reisen. Dazu zählen die Städtereisen nach Oslo, Ski- und Rundreisen oder Hüttenurlaube an den Fjorden und in den attraktiven Wintersportgebieten Norwegens. Die Reederei bedient mit den modernen Kreuzfahrtschiffen »Color Magic« und »Color Fantasy« täglich die Strecke zwischen Kiel und Oslo.
Auf den kurzen Routen ab dem dänischen Hirtshals in Richtung Norwegens Häfen Kristiansand und Larvik sind die Schnellfähren »Color Line SuperSpeed I« und »Color Line SuperSpeed 2« unterwegs.

Werbeanzeigen

Categories: Color Line

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: