Werbeanzeigen

Costa Concordia: Taucher finden finden 8 weitere Opfer

Wieder ein trauriger Tag in der Kreuzfahrtgeschichte. Das Unglück das nun fast über Schadensersatzforderungen und dem üblichen Tagesgeschäft in Vergessenheit zu geraten scheint bringt sich mit aller Härte in Erinnerung zurück. 8 Opfer und darunter auch ein kleines Kind wurden heute gefunden. Die Ermittlungen wurden unterdessen auf weitere Personen ausgedehnt. Schettino steht weiter unter Hausarest. Immer wieder neue Vorwürfe zum Teil auch völlig haltlos (Drogen) werden erfunden. Noch einmal ein Bild des halb gesunkenen Schiffes sparen wir uns und hoffen das der eine oder andere Verantwortliche vielleicht einmal über den Sinn von so grossen Schiffen nachdenken und den damit verbundenen Risiken nachdenken mag. Noch mehr, noch grösser, noch billiger müssen nicht der richtige Weg sein!

Werbeanzeigen

Categories: Costa Concordia, Unfall

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: