Werbeanzeigen

Auf der ITB Berlin reisen Familien um die ganze Welt

Auf der ITB Berlin reisen Familien um die ganze Welt
Bewertung

Märchenerzähler, Bastelstationen und lustige Gewinnspiele: Am 10. und 11. März 2012 gehen große und kleine Globetrotter auf der ITB Berlin spielerisch auf Weltreise – Kinder bis 14 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt
Die Welt mit Kinderaugen sehen, das ist am 10. und 11. März 2012 auf der ITB Berlin möglich. Die weltweit größte Reisemesse hat für Familien eine spezielle Tour zusammengestellt, auf der große und kleine Entdecker an einem Tag mit Spiel und Spaß einmal rund um den Erdball reisen können. Über 10.000 Aussteller aus mehr als 180 Ländern sind zu Gast auf dem Messegelände unter dem Berliner Funkturm. Die perfekte Einstimmung für den Familienausflug bietet Ägypten in Halle 23a. Am Stand des Partnerlandes der ITB Berlin können sich Besucher per Live-Stream in Echtzeit nach Ägypten beamen und im bunten Bazar den Geschichtenerzählern aus dem Pharaonenland lauschen.
Mit Käpt’n Knopf auf Du und in traditionelle Gewänder schlüpfen
Die Familientour startet am Stand von Hapag Lloyd in Halle 25. Käpt’n Knopf, der lebensgroße Steiff-Bär und Maskottchen für Familienreisen des Kreuzfahrtspezialisten, nimmt die kleinen Gäste an die Hand und verwöhnt sie mit allerlei Käpt’n Knopf-Souveniren. Wer will, kann sich außerdem vollautomatisch in ein Urlaubsfoto zaubern lassen und dieses gleich per Mail verschicken. Schnappschüsse werden auch am Stand von Peru (Halle 1.1) gemacht. An der zweiten Station der Tour entführen traditionelle Tänzer in die Kultur Lateinamerikas. Hier können die Besucher sogar selbst in ein peruanisches Kostüm schlüpfen und ein Erinnerungsfoto mit nach Hause nehmen. Nur ein paar Schritte weiter, am Stand von Ecuador (Halle 1.1) tritt Leo Rojas, der Gewinner der Castingshow „Das Supertalent“ 2011 auf. Am Samstag um 14 Uhr verzaubert der Percussionist und Panflötenspieler aus Ecuador die Zuhörer mit den bekanntesten Hits und erfüllt ab 14.30 Uhr Autogrammwünsche.
Spiel, Spaß und märchenhafte Gewinne
Weiter geht es in Halle 4.1. Direkt gegenüber dem Wikingerschiff öffnet Radio Teddy täglich von 11 bis 16 Uhr seine Kinderschmink-, Bastel- und Malstation. Danach lädt der sommerliche ruf-Stand Eltern und Jugendliche ein, einen typischen Urlaubstag bei dem Kinder- und Jugendreiseveranstalter mitzuerleben. Unter anderem kann man einen Urlaubstypentest machen, sich am Surf-Simulator oder Tanzworkshops versuchen oder den aktuellen ruf-Clubtanz erlernen. Wie die schönsten Tage des Jahres einfach und schnell in einem Buch verewigt werden können, lernen die Besucher am Cewe Fotokiosk, ebenfalls in Halle 4.1.
Maritimes Flair verbreitet Hamburg in Halle 6.2 a. Am Stand der Hansestadt verteilen echte Hamburger Jungs Autogramme. Auch der legendäre Hamburger Wasserträger und sein weibliches Pendant, die original Zitronenjette, sind vertreten und sorgen für Stimmung. Die nächste Station führt in die Halle 7.2 c ins Entdeckungsreich Hessen. 2012 jährt sich die Erstausgabe der „Kinder- und Hausmärchen“ der Brüder Grimm zum 200sten Mal. Da dürfen die bekanntesten Märchenfiguren am Hessen-Stand natürlich nicht fehlen. Ein Glücksrad mit einer Fee verspricht zudem „märchenhafte“ Gewinne. Und wer nicht aufpasst, wird mit Rapunzelsuppe und Golddukaten verzaubert.
Im Mittelpunkt der Halle 10.1 stehen die Grand City Hotels. Neben tollen Verlosungsaktionen ist viel Spaß mit einer lebensgroßen quietschgelben Tweety-Laufpuppe angesagt. Auch einer Tüte mit duftendem Popcorn kann keiner widerstehen. Fußballfans dürfen sich auf den Abschluss der Familientour freuen. Am Sonntag können sie am Stand der Deutschen Bahn (Halle 14.1) Spieler von Hertha BSC treffen und sogar Eintrittskarten zu Bundesligaspielen gewinnen.
Thementouren und vergünstigte Tickets
Für Kulturinteressierte, Abenteuerfans und Familien organisiert die ITB Berlin am Samstag geführte Touren. Startpunkte und Stopps der kostenfreien Tourenführungen beziehungsweise Tourenvorschläge zum eigenen Entdecken gibt es unter www.itb-berlin.de/publikum.
Online und an allen S-Bahn-Verkaufsstellen können Besucher für die Publikumstage der ITB Berlin, am Samstag und Sonntag, 10. und 11. März 2012, vergünstigte Eintrittskarten erwerben. Sie lassen sich unter www.itb-berlin.de/eintrittskarten bequem von zu Hause buchen. Ein Tagesticket kostet online 12 Euro statt 14,50 Euro an der Tageskasse. Bis 9. März 2012 sind Tickets für 12 Euro auch in den Kundenzentren und an den Fahrausweisautomaten der S-Bahn und BVG erhältlich.
Kinder bis 14 Jahre in Begleitung der Eltern haben freien Zutritt. Schüler und Studenten erhalten ein ermäßigtes Tagesticket zum Preis von 8 Euro. Das Last Minute Ticket für den 11. März von 14 bis 18 Uhr kostet an der Tageskasse 8 Euro. Für die bequeme An- und Abreise wird die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs empfohlen. Die Öffnungszeiten der ITB Berlin sind jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Werbeanzeigen

Categories: ITB Berlin

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: