Advertisements

Norwegian Cruise Line erweitert ihr Freestyle Dining-Angebot: Flottenweite Einführung der Moderno Churrascaria

Reederei ermöglicht zudem ab sofort Vorab-Reservierung für Spezialitätenrestaurants an Bord aller ihrer Schiffe

Wiesbaden/Frankfurt, im Februar 2012: Norwegian Cruise Line erweitert das Dining-Angebot ihrer Flotte und präsentiert ihr Spezialitätenrestaurant „Moderno Churrascaria“ nun auf insgesamt acht Freestyle Cruising Resorts. Die Reederei führt zudem ein flottenweites Vorab-Reservierungssystem für die Spezialitätenrestaurants der Flotte ein.

Das brasilianische Steakhouse „Moderno Churrascaria“ feierte 2010 an Bord des Neubaus Norwegian Epic Premiere und war das erste Restaurant dieser Art auf See. Gäste wählen aus einer Vielfalt von gegrilltem Fleisch, das frisch vom Spieß direkt am Tisch serviert wird. Ergänzt wird das Angebot durch eine große Auswahl an Suppen, Salaten frisch von der Salatbar und Gemüsespezialitäten. Für den Besuch im „Moderno Churrascaria“ fällt ein Aufpreis von 20 US-Dollar pro Person an. Brasilianisches Churrasco gibt es derzeit auf der Norwegian Epic, Norwegian Dawn, Norwegian Jade, Norwegian Sun und Norwegian Pearl. Die Norwegian Gem erhält ihre Churrascaria Ende Februar 2012, gefolgt von der Norwegian Jewel im März 2012 und der Norwegian Star im April 2012.

Reisende, die während ihrer Kreuzfahrt in der „Moderno Churrascaria“ oder einem anderen Spezialitätenrestaurant von Norwegian Cruise Line speisen möchten, haben ab sofort die Möglichkeit, ihr Dining-Erlebnis vorab zu reservieren. Unter www.ncl.de/bereits-gebucht ermöglicht die Reederei Vorab-Reservierungen für Spezialitätenrestaurants der gesamten Flotte ab 45 Tage vor Reisebeginn.

Über Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida. Für den kontinentaleuropäischen Markt ist die NCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung Wiesbaden, verantwortlich. Seit nunmehr 45 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert. Die Reederei führte im Jahr 2000 Freestyle Cruising ein – eine zukunftsweisende Innovation auf dem Kreuzfahrtmarkt, die Passagieren ein Maximum an Individualität, Freiheit und Flexibilität an Bord ermöglicht. Im Oktober 2011 stellte Norwegian Cruise Line ihr neues Markenkonzept mit der zentralen Aussage „Cruise Like a Norwegian“ vor. „Cruise Like a Norwegian“ beschreibt die Gemeinschaft der Reisenden, die die Leidenschaft, Freiheit und Flexibilität verkörpern, die charakteristisch für eine Freestyle Cruising Kreuzfahrt mit Norwegian Cruise Line sind.

Die Flotte von Norwegian Cruise Line umfasst elf speziell auf Freestyle Cruising ausgerichtete Kreuzfahrt-Resorts, die Gästen die Möglichkeit bieten, auf einigen der neusten Schiffe auf den Weltmeeren einen entspannten Urlaub zu verbringen. Seit Oktober 2010 befinden sich zwei weitere Neubauten, für jeweils 4.000 Passagiere, bei der Papenburger Meyer Werft in Auftrag: Die Auslieferung der Norwegian Breakaway und der Norwegian Getaway wird jeweils im April 2013 und 2014 erfolgen.

Die Norwegian Epic, das größte und innovativste Flottenmitglied, feierte im Juni 2010 Premiere. Drei der elf modernen Schiffe der Reederei sind in der Saison 2011/12 in Europa im Einsatz, in der Saison 2012/13 im Rahmen des größten Europaprogramms der Unternehmensgeschichte kreuzen sogar vier Freestyle Cruising Resorts in europäischen Gewässern. Norwegian Cruise Line ist die offizielle Kreuzfahrtreederei der Blue Man Group, die erstmals an Bord der Norwegian Epic auf See zu sehen ist, sowie der Imitatorenshow Legends in Concert, den Pianoduellen von Howl at the Moon, Gibson Guitars und von Nickelodeon, der Nummer-Eins Entertainment-Marke für Kinder. Zusätzlich präsentiert die Reederei Cirque Dreams® and Dinner an Bord der Norwegian Epic, die erste Dinnershow ihrer Art auf See in einem Zirkuszelt.

Im September 2011 wurde Norwegian Cruise Line zum vierten Mal in Folge mit dem World Travel Award als „Europe’s Leading Cruise Line“ ausgezeichnet.

Die Freestyle Cruising Kataloge für die Saison 2011/12 sowie die Saison 2012/13 können über das Internet bestellt werden. Eine Übersicht aller Kreuzfahrten sowie digitale Versionen der Kataloge finden Interessierte außerdem online auf ncl.de l ncl.at l ncl.ch.

Advertisements

Tags:

Categories: Allgemein, NCL, Norwegian

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: