Advertisements

Tiara Air Aruba: Expansion mit erster Boeing 737-300

Mit einer ersten Boeing 737-300 im Aruba-Look geht Tiara Air Aruba auf Expansionskurs. Bisher umfasst die Flotte der 2006 auf der niederländischen Karibikinsel gegründete Fluggesellschaft 30sitzige Short 360-Maschinen. Diese haben von Arubas Queen Beatrix International Airport aus die Nachbarinseln Curacao und Bonaire sowie Punto Fijo und Maracaibo in Venezuela und Riohacha in Kolumbien auf dem Flugplan. Die neue Boeing mit 141 Sitzplätzen soll weitere Flughäfen in Venezuela und Kolumbien sowie auf anderen Karibikinseln und den USA bedienen.

Seit kurzem ist das Reservierungssystem von Tiara Air Aruba mit den GDSen Amadeus, Sabre und Travelport verbunden und die Flüge damit international buchbar. Zudem ist die Airline dem IATA Bank Settlement Plan und Airline Reporting of America beigetreten. IATA-Code: TNM; ICAO-Code: 3P.

Das zur Gruppe der ABC-Inseln in der Niederländischen Karibik zählende Aruba liegt etwa 40 Kilometer vor der Küste Venezuelas. Die Insel lockt mit ganzjährig angenehmen Temperaturen (durchschnittlich 28° C), weißen Stränden und kristallklarem Wasser. Auf Arubas Vorzüge machen internationale Auszeichnungen aufmerksam: 2005 wurde der Eagle Beach vom Zeitungsriesen USA Today zum schönsten Strand der Karibik gewählt. Das Scuba Diving Magazine zählt Aruba zu den TOP Wrack-Tauch-Gebieten der Welt. Ob Tauchen, Wandern, Sonnenbaden, Shopping oder Kasino-Besuch – jeder findet hier sein persönliches Programm. Weitere Informationen beim: Aruba Tourismusbüro mit deutscher Telefonnummer: +49 (0)2151 7478939, www.aruba.de. www.facebook.com/arubaFVAde

Advertisements

Categories: aruba

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: