Werbeanzeigen

ABB erhält Auftrag über 60 Millionen US-Dollar – für energieeffizientes Antriebssystem für die neuen AIDA Schiffe

ABB erhält Auftrag über 60 Millionen US-Dollar – für energieeffizientes Antriebssystem für die neuen AIDA Schiffe
Bewertung

Die Lieferung von ABB trägt zu einer verbesserten Treibstoffeffizienz, Geschwindigkeit und Manövrierbarkeit bei. Ebenso wird damit eine zuverlässige Stromversorgung ermöglicht, die für eine verbesserte Verfügbarkeit der Bordsysteme sorgt. Jedes der 125.000 Tonnen schweren Kreuzfahrtschiffe bietet Platz für 3.250 Passagiere. Die Lieferung der neuen Schiffe ist für März 2015 und 2016 anberaumt.
„Unsere umfassenden Lösungen für unsere Reederei-Kunden beinhalten energieeffiziente Antriebssysteme, die auf den neuesten Technologien basieren. Auf diese Weise wird die Manövrierbarkeit der Schiffe verbessert und der Treibstoffverbrauch gesenkt“, sagte Veli-Matti Reinikkala, Leiter der Division Prozessautomation. „Gleichermaßen stellen wir zuverlässige und effiziente Energietechniksysteme für den unterbrechungsfreien Betrieb aller Bordsysteme bereit und ermöglichen damit ein Höchstmaß an Sicherheit und Reisekomfort.“

ABB wird für beide Schiffe umfassende elektrische Systeme liefern, einschließlich Generatoren und Transformatoren für Antrieb, Motorraum und Stromverteilung, Frequenzumrichter, Motoren für die Bugstrahlruder, die zugehörige Ausrüstung für die Energietechniksysteme sowie Azipod XO-Antriebssysteme der neuesten Generation. Der energieeffiziente Azipod-Antrieb von ABB benötigt weniger Treibstoff und ermöglicht unter sämtlichen Betriebsbedingungen eine verbesserte Manövrierbarkeit.

Werbeanzeigen

Categories: ABB, AIDA Kreuzfahrt, Technologie

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: