Urlaub geplant? Billig, Billiger, Kreuzfahrten

Was ist eigentlich aus der Branche geworden fragt man sich mit erschrecken wenn man bei Aldi, Lidl oder Norma die Prospekte durchsieht.  Selbst die noch nicht einmal gestartete   MS Delphin ist bei Aldi schon für wenig Geld zu haben. Kreuzfahrten für weniger als 400 Euro inkl. An und Abreise ? Wer bezahlt das eigentlich?  Nichts darf mehr was kosten! Dann wundert man sich wenn man an Bord genötigt wird Geld auszugeben? Bei MSC werden einem gerne Getränke oder Bierpakete aufgeschwatzt. Die Amerikaner lösen es gerne über das Zwangstrinkgeld. Uns sowie so kostet jeder Service auch bei den deutschen Reedern extra. TUI-Cruises lässt dann schon mal die eigenen Partner die Kosten übernehmen und wenn die nicht mitspielen sind Sie schnell raus aus dem Geschäft. Wie immer will der Deutsche die eierlegende Wollmilchsau und das natürlich für wenig Geld. Wer das Personal und die Sicherheit bezahlt? Nicht wichtig. Kabine mal etwas lauter bei 499,- Euro Reise? Kein Thema da verklagt man den Veranstalter…auf 2000 Euro für entgangene Urlaubsfreuden oder kassiert mal eben noch mehr wie jetzt bei Costa. Da wird Urlaub sportlich zum Geld verdienen genutzt. Da kein Reeder negative Schlagzeilen will, wird gezahlt. Die kleine n gehen Pleite und stehen mit neuen Geldgebern wieder auf.  Wer zahlt die Rechnung am Ende? Die Crews die für immer weniger Geld immer mehr arbeiten müssen oft ohne soziale Absicherung. Denken Sie also bitte das nächste Mal daran wenn Sie eine Kreuzfahrt buchen. Und jetzt ist Eure Meinung gefragt!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.