Werbeanzeigen

Luxuriöses Alaska-Abenteuer mit Silversea

MS Silver Shadow
Silversea Cruises (Monaco) ist bekannt für All Inclusive Kreuzfahrten zu nicht alltäglichen Regionen dieser Welt. So steuert die Deluxe-Reederei auch dieses Jahr wieder im Sommer die unvergleichliche Natur Alaskas an: Zwischen Mai und August 2012 bietet die „Silver Shadow“ siebentägige Reisen zwischen Vancouver und Anchorage ab 2.274 Euro pro Person (ab/bis Hafen, inklusive 250 US-Dollar Bordguthaben pro Person, maximal 500 US-Dollar pro Suite). Die Reiseroute führt vorbei an atemberaubenden Naturschauspielen wie dem Tracy Arm Fjord, dem Sawyer- und dem Hubbard-Gletscher. Auch Wildtiere gibt es zu sehen, darunter Weißkopfseeadler, Karibus oder mit etwas Glück auch einen Buckelwal. Zwischenstopps in Ketchikan, Skagway und Sitka bieten reichlich Gelegenheit, die Umgebung zu erkunden, beispielsweise auf einer Kajak-Tour entlang der geschützten Buchten von Skagway. Während Silversea-Gäste die vorbeiziehende wilde Landschaft entdecken, genießen sie auf dem Luxusschiff herausragenden Service und Komfort. Noch mehr Natur erleben können Reisende mit Silversea vor oder nach der Kreuzfahrt auf einem der außergewöhnlichen Landausflüge, den „Silver Shores“.
Die „Silver Shadow“ bietet Platz für 382 Gäste, die – wie auf allen Silversea-Schiffen – Komfort und Service auf höchstem Niveau genießen. Sie wohnen ausschließlich in großen Außensuiten, die nahezu alle mit privatem Balkon ausgestattet sind. Das All Inclusive Paket der Deluxe-Reederei umfasst neben exquisiter Küche und hochwertigen Weinen und Champagner in den Bord-Restaurants auch einen persönlichen Butler-Service, der auf Wunsch auch alle Speisen in den Suiten serviert.

Silversea wurde mehrfach für seine erlebnisreichen Kreuzfahrten ausgezeichnet. Dazu gehören auch die „Silver Shores“, außergewöhnliche Landausflüge, die vor oder nach der Kreuzfahrt mitgebucht werden können. Eine der schönsten Erlebnisse in Kombination mit einer Silversea-Alaska-Reise ist ein Ausflug in den riesigen Denali Nationalparks am Fuße des Mount McKinley – der mit 6.194 Metern höchste Berg Nordamerikas. Die viertägige Tour beinhaltet die Zugfahrt im berühmten Alaska Railroad zum 1,6 Millionen Hektar großen Wildreservat, in dem Bären, Karibus, Wölfe und andere Wildtiere zu Hause sind. Aber auch Landausflüge in Kanada sind möglich, wie eine Zugfahrt mit dem Rocky Mountaineer entlang der majestätischen kanadischen Rocky Mountains oder ein Rundflug mit Transfer nach Victoria auf Vancouver Island.

Werbeanzeigen

Categories: Silver Shadow, Silversea

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: