Werbeanzeigen

Neues Scylla-Schiff für Phoenix Reisen – MS Amelia wurde getauft

Neues Scylla-Schiff für Phoenix Reisen – MS Amelia wurde getauft
Bewertung

Am Samstag, 31.03.2012, wurde das neueste Schiff der Scylla AG, Basel, in Köln getauft. Die neue Amelia, das Schwesterschiff von MS Alina, fährt ebenso wie die Schwester exklusiv für den Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen.
Fast ebenso jung wie das Schiff ist die Taufpatin. Stolze fünf Jahre ist Lorin Reitsma, Tochter von Reeder Robert Reitsma. Ihre Aufgabe das Schiff zu taufen hat sie mit Bravour erledigt.
Das Passagierschiff beeindruckt mit einer stattlichen Länge von 135 Metern. Aber nicht nur die Länge ist beeindruckend. Große Kabinen (Anzahl: 108 Kabinen), mit überwiegend zum Boden reichenden Fenstern und französischem Balkon, sowie lichtdurchflutete Räumlichkeiten, die mit Stil und Eleganz eine bezaubernde Atmosphäre bieten, überzeugen jeden Gast, die richtige Urlaubswahl getroffen zu haben.
Das Gastronomiekonzept – extra lange Tischzeiten bei freier Platzwahl – gibt jedem Gast die Möglichkeit, seine individuellen Wünsche während des Speisens umsetzen zu können, eine Variante, die an Bord von MS Alina bereits im letzten Jahr erfolgreich eingeführt wurde.

Nähere Informationen zu MS Amelia, allen Flusskreuzfahrten sowie anderen Angeboten von Phoenix Reisen erhalten Sie im Internet auf www.PhoenixReisen.com sowie in den Phoenix Reisen Katalogen.

Werbeanzeigen

Categories: Fluss, MS Amelia, Phönix Kreuzfahrten

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: