Werbeanzeigen

MSC macht direkte Buchung für Kunden auf Website möglich

MSC versucht sich nun im Direktmarketing über die eigene Website und verärgert so die Reisebüros. Jeder Schritt der Reedereien in diese Richtung wird von den Reisebüros kritisch unter die Lupe genommen. Zuletzt hat AIDA versucht die Kunden indirekt für den Bezahlvorgang direkt auf die eigene Seiten zu leiten. Obwohl auch MSC nicht Müde wir zu beteuern wie wichtig der stationäre Vertrieb über die Reisebüros ist will man von dieser Neuerung nicht ab. Erste Reisebüros rufen bereits zum Boykott gegen MSC auf um die Reederei zu zwingen diese Neuerung zurückzunehmen. Die Reisebüros fürchten natürlich um Ihre Provisionen die im Kreuzfahrtenbereich naturgemäss rech üppig sind. Frühere Versuche anderer Reedereien die Reisebüros zu beschneiden schlugen bereits fehl. Bleibt abzuwarten ob MSC Kreuzfahrten den Kampf mit den Reisebüros wirklich aufnehmen will und wär den längeren Atem hat. Zumahl man sich zwar  gerne im Netz über eine Kreuzfahrt informiert aber ob auch die Buchungen die Reisebüros auf lange sicht ersetzen können ist fraglich..

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein, MSC-Kreuzfahrten

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: