Werbeanzeigen

Verleihung des Prix Médial auf der A-ROSA VIVA für Barbara Schöneberger und BASTA

Verleihung des Prix Médial auf der A-ROSA VIVA für Barbara Schöneberger und BASTA
Bewertung
B. Schöneberger und BASTA

Barbara Schöneberger und die Musikgruppe Basta – so heißen die Preisträger des Prix Médial 2012. Die Auszeichnung wird alle fünf Jahre vergeben und gehört zu den begehrtesten Medienpreisen in Deutschland. Erstmalig wurde sie gestern im Rahmen einer mehrtägigen Reise auf einem Flusskreuzfahrtschiff verliehen.
Die Moderatorin, Sängerin und Schauspielerin Barbara Schöneberger wurde auf der A-ROSA VIVA von prisma-Chefredakteur Detlef Hartlap für ihre Verdienste um die Kunst der vielseitigen und immer unterhaltsamen Moderation ausgezeichnet. Sie freute sich, erstmals einen Preis an Bord eines Kreuzfahrtschiffes zu bekommen.
Basta, eine A-Capella-Band aus Köln, lobte nach ihrem Auftritt die familiäre Bord-Atmosphäre und begeisterte Resonanz durch die Nähe zum Publikum. In der großen Tradition der Comedian Harmonists wurde die Band für ihre wunderbaren Harmonien und brillant-ironischen Texte ausgezeichnet. „Die Jungs von Basta“, freute sich prisma-Geschäftsführerin Anett Hanck, „sind ein großartiges Beispiel dafür, wie viel Musikalität und Witz sich aus der deutschen Sprache schöpfen lassen.“
Der Prix Médial wurde direkt auf dem Rhein verliehen. Im Herzen des prisma-Verbreitungs- und A-ROSA Fahrtgebietes feierten über 70 geladene Gäste mit den Preisträgern bis in die frühen Morgenstunden. Das A-ROSA-Flussschiff fuhr die Preisträger und Gäste von Köln nach Koblenz – von Cochem bis nach Rüdesheim.

Werbeanzeigen

Categories: A-Rosa Fluss, arosa, promis

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: