Silversea Cruises geht mit deutscher Website online

Alle Details zu 200 Reisen, zu den sechs Luxusschiffen, zu Routen und dem All-Inklusive-Konzept – Homepage http://www.silversea.com kommt der wachsenden Bedeutung der deutschsprachigen Märkte nach Die Deluxe-Reederei Silversea Cruises (Monaco) kommt der großen Bedeutung der deutschsprachigen Märkte nach und hat soeben ihre erste Website in deutscher Sprache frei geschaltet. Unter http://www.silversea.com kommt der Besucher aus Deutschland, der Schweiz und Österreich automatisch auf die deutschsprachige Homepage des Unternehmens. Dort informiert die Reederei mit allen Details über die jährlich weltweit rund 200 Kreuzfahrten zu etwa 450 Zielen mit den sechs luxuriösen Schiffen „Silver Cloud“ und die „Silver Wind“ (beide 296 Gäste), „Silver Whisper“ und „Silver Shadow“ (beide 382 Gäste), über das Flaggschiff „Silver Spirit“ (540 Gäste) sowie über die besonders in Deutschland beliebte „Silver Explorer“ (132 Gäste), die Luxus-Expeditionsreisen zwischen Nordmeer und Antarktis macht. Neben Informationen über das All-Inklusiv-Luxuskonzept von Silversea, die kulinarischen Highlights an Bord, die aktuellen Preise und Angaben über die Partner, bei denen Silversea-Kreuzfahrten zu buchen sind, finden sich auf http://www.silversea.com Deckpläne der Schiffe, Planungstools mit Terminen, Routen und Destinationen zur individuellen Gestaltung der Reise, Bestellservice für Kataloge und eine Rubrik für all jene, die sich für einen Job an Bord interessieren. Jerome Danglidis, General Manager Germany, Switzerland, Austria und Vice President Marketing & Corporate Communications Continental Europe: „Wir setzen auf proaktive Aufklärung unserer Kunden und Vertriebspartner und bieten mit der neuen, deutschsprachigen Website umfangreiche Informationen in der Landessprache. Die Zahl der Silversea-Gäste wächst stetig aus den hiesigen Märkten. Auf http://www.silversea.com kann sich der User das breite Angebot von Silversea ohne Sprachbarriere in Ruhe anschauen.“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.