Alles im Kasten: Die Gewinnerinnen der Statistenrollen drehten auf MS Delphin

Frankfurt, 21. Mai 2012. Die zwei Gewinnerinnen für jeweils eine Statistenrolle der ZDF-Reihe „Einsatz in Hamburg“ sind von ihrer achttägigen Ostsee-Kreuzfahrt auf der Delphin zurück – zusammen mit spannenden Erfahrungen vor der Kamera und auf hoher See.

Passat Kreuzfahrten hatte im April 2012 im Rahmen einer Verlosung zwei Expedienten die einmalige Chance geboten, an Bord der Delphin live am Set einer deutschen Fernsehproduktion dabei zu sein und darüber hinaus sogar selbst eine Statistenrolle zu übernehmen.

Die beiden Gewinnerinnen Ulrike Damm und Christine Jung standen gemeinsam mit den Schauspielern der deutschen Krimiserie „Einsatz in Hamburg“ vom 6. bis 14. Mai 2012 vor der Kamera. Beide freuten sich, Teil einer Fernsehproduktion gewesen zu sein und bedankten sich nach der Reise für eine aufregende und schöne Zeit auf der Delphin. Besonders von der guten Organisation und dem sympathischen Team an Bord waren beide Gewinnerinnen begeistert: „Wir haben viele nette Menschen kennengelernt und fühlten uns bei den Dreharbeiten sehr gut betreut. Von der Kreuzfahrt durch die Ostsee und den Filmarbeiten nehmen wir schöne Erinnerungen mit nach Hause.“

Der Sendetermin im ZDF steht noch nicht fest – wird aber rechtzeitig bekannt gegeben.

Die deutsche Krimireihe von Richard Reitinger „Einsatz in Hamburg“ läuft seit 2000 im ZDF – jede Folge hat Spielfilmlänge. Um was es geht: Die Kommissarin Jenny Berlin (Aglaia Szyszkowitz) deckt mit ihrem Vorgesetzten Hauptkommissar Hans Wolfer (Hannes Hellmann) und ihrem Kollegen Kommissar Laszlo Brehm (Rainer Strecker) spannende Fälle für die Hamburger Kripo auf.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.