Werbeanzeigen

FTI Berlin – Premierenfahrt mit vielen Problemen?

FTI Berlin – Premierenfahrt mit vielen Problemen?
Bewertung

Ist die FTI Berlin eine Reise wert? fragt das bekannte Seereisenportal. Eine 3 seitige Mängelliste soll es gegeben haben und die Organisation war die „reinste Katastrophe“ so Mitreisende. Eines ist jedoch klar. Einführungsfahrten, Tauf und Jungfernreisen sind bei neuen Produkten nicht und nie wirklich perfekt. Man veranstaltet Einführungsfahrten um sein Personal zu schulen und die Abläufe zu proben. Damals bei der Mein Schiff 1, waren die Bewertungen nach den ersten Einführungfahrten auch nicht besonders gut. Heute würde keiner mehr wagen, die Qualität bei Tui-Cruises in Frage zustellen. Jeder erfahrene Kreuzfahrer meidet solche Reisen weil natürlich noch nicht alles Rund läuft. Also gebt der Reederei etwas Zeit und dann wird es schon klappen. Übrigens würde mich interessieren ob di Einführungs bzw. Premierenfahrt verkauft wurde und wenn ja zu welchem Preis. Oft werden dise Reisen gar nicht verkauft, sondern die Expidienten werden eingeladen.

Werbeanzeigen

Categories: FTI Berlin

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

6 Comments on “FTI Berlin – Premierenfahrt mit vielen Problemen?”

  1. 31. Mai 2012 at 15:40 #

    Stand das nicht im Seereisenportal?Ausserdem, ob die Reise verkauft wurde läßt sich ja aus der Website des Veranstalters ersehen. Das Expis, presse und Firmenmitarbeiter auch an Bord sind7waren ist eh klar. Es gab mal eine zeit da haben viele Kreuzfahrt afectionados schon viele Monate vor in Dienststellung eines neuen schiffes die Jungfernfahrt gebucht, heute bekommen die Reeder diese Reisen nicht mehr voll, sogar mir großen Ermäßigungen…..

  2. 31. Mai 2012 at 15:51 #

    Ja Seereisenportal, das habe ich aber auch in der ersten Zeile bereits erwähnt.

  3. 31. Mai 2012 at 16:01 #

    Ich habe den Weg der ehemaligen MS BERLIN in den letzten Jahren verfolgt. In Videos und Bildern konnte ich mich von der schönen Einrichtung überzeugen. Die Mängelliste wird wahrscheinlich an der Besatzung und dem Service liegen. Ich glaube aber das FTI schnell daran arbeiten wird(das Schiff ist ja ein neuer Bereich für FTI) und die FTI BERLIN bald Erfolge erziehlen wird. Das Schiff selber ist ok, das kann ich von meiner früheren Tätigkeit an Bord sagen. Die BERLIN war beliebt und Erfolgreich und sie wird es auch in Zukunft sein. Ich wünsche der FTI BERLIN jedenfalls alles Gute für den Einsatz mit deutschen Gästen.P. Stilbach, Wriedel

  4. 5. Juni 2012 at 14:52 #

    Letztendlich ist schon sehr vieles ausgebucht auf den Routen der FTI Berlin und ich denke man wird das auch alles in den Griff bekommen und an und für sich steht ja auch das Unternehmen für sich und ich hatte da nie Probleme. Drum abwarten und mal neuere Berichte dann lesen.

  5. 10. Juni 2012 at 19:43 #

    Ich sehe das ähnlich! Bei Premierenfahrten ist es eigentlich gang und gäbe, dass viele Prozesse und Handgriffe in der Organisation nun mal noch nicht zu hundert Prozent sitzen und ich finde, darüber sollte man als Gast auch hinweg sehen können. Wir fahren manchmal auch in Hotels, wo Hotelfachkräfte ausgebildet werden und da läuft auch nicht immer alles glatt. Aber wo Menschen agieren, passieren nun mal Fehler. Mit der Zeit wird sich schon eine Routine einpendeln, da bin ich mir ganz sicher. FTI wird sich garantiert Mühe geben, um diese negativen Rückmeldungen für zukünftige Verbesserungen zu verwerten.

  6. 3. Juli 2012 at 14:34 #

    Ich war letzte Woche mit FTI Berlin in Korfu, Montenegro, Kroatien und Italien unterwegs und kann sagen, dass alles in Ordnung war. Die Mitarbeiter waren sehr bemüht und man wurde zum Schluss um die Meinung gefragt, um Fehler zu vermeiden und sich an die Kundenwünsche anzupassen. Es gab meinerseits nichts zu bemängeln.

Schreibe eine Antwort zu tokioprincess Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: