Werbeanzeigen

Achtung bei Werbung mit Bordguthaben

Achtung bei Werbung mit Bordguthaben
Bewertung

Viele Reedereien werben derzeit wieder mit Bordguthaben. Aber Achtung diese Guthaben sind an Bedingungen geknüpft die man nicht immer gleich sieht. Natürlich geht es den Reedereien darum bestimmte Reisen oder buchungsschwache Zeiten zu unterstützen. Als das ist natürlich verständlich, allerdings sind die Angebote meistens nicht so toll wie Sie ausehen. Erster Trick und diese Masche ist ja auch aus anderen Prospekten bekannt. „Bordguthaben bis zu…“ Das bedeutet so gut wie alles! Mit 50 Euro Gutschrift wäre die Werbung erfüllt. AIDA wirbt derzeit mit einem Bordguthaben bis zu 250 Euro.
Die Bedingungen allerdings: Sie müssen buchen in der Zeit vom 08.06. bis 2.07. immerhin fast 4 Wochen. RCCL beschränkt solche Aktionen sogar oft auf wenige Tage, derzeit aktuell 200 Dollar wenn Sie zwischen 11 und 13 Juni buchen. Buchen Sie am 14. Juni gibt es dieses Angebot nicht mehr. Gerne werden diese Angebote auch an den Reisepreis gekoppelt bzw. setzen denn oft zu hohen Katalogpreis voraus.
 Für ein Sonderangebot gibt es also in der Regel auch keine Bordguthaben. Hier das Beispiel für AIDA. Sie müssen 2 Erwachsene in einer Kabine sein die mindestens (Transamerika) pro Person 1899,00 Euro ausgeben, Sie müssen innerhalb des Aktionszeitraumes buchen.. etc etc. Sie haben also schon einmal gut 4000,- Euro ausgegeben um in den Genuss eines Bordguthabens zu kommen. Da lohnt sich das vergleichen, den oft gibt es die gleichen Reisen um ein vielfaches billiger …da kommt es auf ein Bordguthaben nicht mehr an.
Übrigens sind natürlich auch Bordguthaben in den Reisepreis einkalkuliert so dass Sie dieses Bordguthaben letztendlich auch selbst gezahlt haben. Die Preise für Kreuzfahrten  ändern sich fast täglich, so kann es passieren das Sie trotz Bordguthaben am Ende deutlich mehr bezahlen als nötig.
Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen…

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein, Angebote mit Bordguthaben oder Ersparnis, Bordguthaben, werbung

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: