Flusskreuzfahrtschiff muss nach Brand evakuiert werden

Wie heute in verschiedenen Medien berichtet wird, gab es auf dem Flusskreuzfahrer “Gerard Schmitter” der französischen Reederei “CroisiEurope”einen Kabelbradn im Maschinenraum. Das Schiff das mit 154 Gästen, gut gebucht ist,wurde sofort, bei Krefeld, evakuiert. Es ist von 2 Verletzten die Rede. Ernsthaft zu Schaden kam jedoch Niemand. Die Gäste konnten bereits auf das Schiff zurückkehren. Ob nun grundsätzlich eine Ausschiffung bevorsteht oder ob man die Gäste an Bord behält ist noch unklar. Die “Gerard Schmitter” ist ein nagelneues Schiff welches erst im April diesen Jahres getauft wurde.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.